Walldorf: Mit 2,2 Promille am Steuer – Führerschein beschlagnahmt

Mit 2,2 Promille war am Sonntagnachmittag ein 60-jähriger Autofahrer auf der L 723 von Rauenberg in Richtung Walldorf unterwegs. Dabei fiel er gegen 16.40 Uhr aufgrund seiner unsicheren Fahrweise einer Polizeistreife auf, teilweise war er auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein Atemalkoholtest bei der anschließenden Kontrolle ergab einen Wert von 2,2 Promille. Der Autofahrer wurde auf dem Polizeirevier von einem Arzt eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim (ots)


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 4. Januar 2021, 11:07
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=288337 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen