Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 21. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Versuchter Trickdiebstahl in Bankfiliale

12. Oktober 2012 | Allgemeines, Das Neueste

Pärchen als Wechselfallenschwindler entlarvt – Lichtbild der Überwachungskamera

(pol) Leimen: Wegen Trickdiebstahls mit dem sogenannten Wechselfallenschwindel ermittelt die Polizei gegen ein bislang unbekanntes Gaunerpärchen.

Die beiden Tatverdächtigen betraten Ende August eine Bankfiliale in Stadtteil St. Ilgen und wollten 5.000 € in Fünfhunderterscheinen in Einhunderterscheine gewechselt haben.

Nachdem der Betrag gewechselt und übergeben war, gab die weibliche Person das Bündel gleich wieder zurück mit dem Ansinnen, Dollars und nicht Euros getauscht zu bekommen. Die kurze Zeit reichte der Tatverdächtigen allerdings aus, einige Hunderterscheine aus dem Bündel herauszuziehen.

Nachdem die Bankangestellte für den Tausch in Dollar einen Ausweis gefordert hatte, verließ die weibliche Tatverdächtige die Bank mit dem Vorwand, diesen aus dem Auto zu holen, nicht ohne zuvor die 5.000 € zurückgefordert zu haben. Nachdem der männliche Tatverdächtige die Bankangestellte in ein Gespräch verwickelte und dann ebenfalls aus der Bank verließ, fiel der der Angestellten auf, dass das zurückgegebene Bündel mit Einhunderterscheinen viel zu dünn war und lief mit einer Kollegin dem Duo hinterher.

Auf mehrfaches lautes Anrufen blieben sie stehen, entnahmen aus der Handtasche die Einhunderterscheine, händigen diese der Angestellten aus und baten um Entschuldigung. Der Aufforderung mit in die Bank zu folgen, kamen die Beiden nicht nach, sondern entfernen sich in unbekannte Richtung.

Die Überprüfung ergab, dass alle Scheine vollzählig waren.

Die beiden Tatverdächtigen wurden von der Raumüberwachungskamera aufgezeichnet. Wer kennt die beiden abgebildeten Personen?

Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Leimen unter Telefon 06224/17490 oder außerhalb der Öffnungszeiten das Polizeirevier Wiesloch unter Telefon 06222/57090 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren…

Abschluss des Achterrats fand im Freibad des AQWA statt

  „Wie es weitergeht, liegt ein gutes Stück an euch“ Zur Abschlussveranstaltung des Jugendbeteiligungsprojekts Achterrat kamen erneut alle achten Klassen der weiterführenden Walldorfer Schulen zusammen. Nachdem die ersten beiden Veranstaltungen im Oktober 2023...

Erneuerung des Geh- und Radweges zwischen Malsch und Malschenberg

Bauarbeiten vom 24. Juni bis voraussichtlich Mitte Juli 2024 Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird ab Montag, 24. Juni 2024, der straßenbegleitende Geh- und Radweg entlang der B 3 zwischen Malsch und Malschenberg auf einer Länge von rund 1,4 Kilometern...

Daniel Born: „Olaf Scholz bestimmt nicht, wieviel ein Döner kostet“

Landtagsvizepräsident stellt sich auf der Jahnschule in Brühl den Fragen der Viertklässler „Unsere Demokratie gehört uns allen – nicht nur Politikern wie mir. Und deshalb komme ich heute so gerne zu euch“, begrüßte Landtagsvizepräsident Daniel Born die versammelten...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive