Vernissage der Ausstellung „Beck to the roots“ in der Galerie Alte Apotheke Walldorf

Der Verein Kunst für Walldorf lud zur Frühjahrsausstellung in die Galerie Alte Apotheke Walldorf ein.

(bb) Überwältigend viele Besucherinnen und Besucher konnte Dr. Gerhard Baldes als Vorsitzender des Kunstvereins zur Vernissage der Ausstellung von Wolfgang Beck mit dem Titel „Beck to the roots“ am 16. April begrüßen.
Er freute sich über das große Interesse an den Werken des Künstlers, die nicht nur die Malerei, sondern auch Skulpturen umfassen.

Eine Einführung in die Kunst von Wolfgang Beck gab Dr. Michael Stuzmann, Schwetzingen, der mit Wolfgang Beck seit der Schulzeit befreundet ist. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung am Klavier sorgte Paul Könnel (Hermersberg), 3. Preisträger von „Jugend musiziert“, der mit der Titelmelodie von „Tom & Jerry“ für flotte Begrüßungstöne sorgte.

Nach Walldorf hatte Wolfgang Beck nicht nur beeindruckende Landschaftsmotive, sondern auch drei besondere Skulpturen zum biblischen Thema der Flucht mitgebracht: „Familie“, gefertigt aus Lindenholz, „Arche Noah“ aus Linde und Eiche sowie „Last boat“ aus Eiche, Granit, Stahl und Plexiglas.

Impressionen von der Vernissage:

 

Da ein Betrachten der Kunstwerke während der Vernissage wegen des hohen Besucherandrangs fast unmöglich war, kommen hier Fotos von Sonntag:

Die Ausstellung ist bis zum 22. Mai 2016 jeden Sonn- und Feiertag geöffnet von 14 Uhr bis 18 Uhr (Galerie Alte Apotheke, Hauptstraße 47) oder nach Vereinbarung. Der Künstler wird anwesend sein.

P1150641Wolfgang Beck, Donsieders, freut sich über eine Kontaktaufnahme.  

Text und Fotos: BBinz

Veröffentlicht am 19. April 2016, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=172546 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12