Ursula und Franz haben das Rathaus fest im Blick

Ursula und FraSAM_2137nz haben das Rathaus fest im Blick

durch den Filter der Literatur.

(vsk) Schaut man genauer hin, erkennt man aber, dass beide über den Bücherrand hinweg und drunter durch blicken – wohin auch immer.

Die für die 30. LiteraturTage Dielheimer Künstler Michael Stadter aus Eichen-Holz gefertigten und nach den Bürgermeistern und Taufpaten (Ursula Hänsch und Franz Schaidhammer) benannten Figuren haben ihren festen Platz auf dem Marktplatz neben dem Bücherregal gefunden. In ein paar Tagen werden noch Scheinwerfer mit Umwelt schonenden, mit Dämmerungsschalter versehenen  LED Strahler inSAM_2130stalliert werden.

Seit Ende der LiteraturTage am 20. Oktober 2013 hatten Ursula und Franz bei trockener Luft im Innenraum gestanden und das Holz ist an mehreren Stellen deutlich gesplittert.

Hoffen wir, dass ihnen die Luft auf dem Rathausplatz gut tut und sie von den Passanten pfleglich behandelt werden.

Veröffentlicht am 13. Februar 2014, 09:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=53494 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13