Unterstützung für Seniorinnen und Senioren

Sollte es bei Walldorfer Seniorinnen und Senioren wegen der Corona-Krise zu Engpässen ihrer Grundversorgung kommen und sie zum Beispiel beim Einkaufen Unterstützung benötigen, können sie sich an folgende Stellen wenden:

◆ IAV-Stelle der Stadt Walldorf. Andrea Münch ist unter (0 62 27) 35-11 68 telefonisch zu erreichen oder per E-Mail unter [email protected]

◆ Auch die Generationenbrücke hilft weiter. Unter (0 62 27) 81 90 03 kann auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen werden. Der Verein kann auch unter [email protected] kontaktiert werden.

◆ Jugendliche und junge Erwachsene der kirchlichen Gruppen KJG, EGJ und Ministranten Walldorf bieten ihre Hilfe an und kaufen ehrenamtlich ein. Ansprechpartnerin ist Sarah Hoffmann (KJG). Sie ist telefonisch unter 01 76 20 52 65 03 und unter [email protected] zu erreichen.

Alle Helferinnen und Helfer halten sich selbst an alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen und sprechen die Vorgehensweise und den persönlichen Bedarf im Einzelfall telefonisch ab.

Weitere Personen, Gruppen oder Initiativen, die hier ihre Hilfe anbieten möchten, können sich gerne an Andrea Münch, IAV-Stelle der Stadt Walldorf (siehe oben) wenden.

Text: Stadt Walldorf

Veröffentlicht am 21. März 2020, 08:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=282169 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13