TTC Wiesloch: Die zweite und die dritte Herren-Mannschaft sind Tabellenführer

Herren

Unsere dritte Mannschaft empfing in der B-Klasse die als Mitfavorit gehandelte Mannschaft des TV Schwetzingen. Es entwickelte sich ein spannender Spielverlauf. Nach Siegen der Doppel Claudio Hopfinger/Michael Maier und Andreas Eberle/Dieter Schwab und Erfolgen von Thorsten Kahlich, Nina Reichenbach und Andreas stand es zwischenzeitlich 5:5. Danach stellten Claudio (3:0), Michael (3:2), Nina (3:0) und Andreas (3:2) den 9:5-Sieg und damit die Tabellenführung sicher.

 

Wenig Mühe hatte unsere zweite Mannschaft in Dielheim gegen die zweite Mannschaft des TV. Lediglich das Doppel Günter Krauter/Dietmar Stadter und Uwe Dietzinger im Einzel mussten sich geschlagen geben. Günter (2 Siege), Dietmar, Ralf Kahlich, Meike Drescher, Thorsten Kahlich und Uwe holten sieben Siege in Folge zum 9:2-Endstand. Damit sicherte unsere Mannschaft den 1. Platz.

 

Zu ihrem ersten Sieg in der B-Klasse kam unsere vierte Mannschaft beim Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des VfL Heiligkreuzsteinach. In der Aufstellung Christian Orschel (1:1), Victoria Kus (1:1), Christian Heise (2:0), Dominik Kus (2:0), Max te Uhle (1:0) und Eddi Slaby (0:1) und mit Siegen der Doppel Christian Orschel/Max und Christian Heise/Eddi wurde der 9:4-Erfolg sichergestellt.

Den ersten Punkt schaffte unsere achte Mannschaft in der D-Klasse: Beim 5:5 holten das Doppel Sami Berisha/Dieter Henschel und Sami (2:0), Thomas Junkert (1:1) und Dieter Henschel (1:1) die Punkte. Im Pokalspiel bei den TTF Wiesloch 3 schied die Mannschaft dann einen Tag später mit 1:4 aus.

Knapp am ersten Punkt schrammte die sechste Mannschaft in der Etten-Leur-Halle bei ihrem 4:6 gegen die TSG Rohrbach 2 vorbei. Weiter auf einen Sieg warten unsere fünfte Mannschaft (2:9 gegen den TTC St. Leon-Rot 2) und die siebte Mannschaft (2:8 gegen den TSV Gaiberg).

 

Damen

Bei ihrem zweiten Spiel in der Verbandsklasse Nord gelang unserer zweiten Mannschaft mit 8:4 beim TSV Viernheim der erste Sieg. Zu Beginn siegte das Doppel Anita Kretschmer/Nina Reichenbach, während Meike Drescher/Jule Schirmer im fünften Satz mit 9:11 unterlagen. Anschließend kam es dann zu folgenden Einzelergebnissen: Nina (1:1), Anita (1:2), Meike (3:0) und Jule (2:0).

Etwas unglücklich unterlag unsere dritte Damen-Mannschaft mit 4:6 bei ihrem Heimspiel gegen die routinierte erste Mannschaft des TTC SG St.Ilgen. Im Eingangsdoppel hatten Jule Schirmer und Victoria Kus im fünften Satz wenig Glück und mussten sich in der Verlängerung mit 10:12 geschlagen geben. Damit war schon eine kleine Vorentscheidung gefallen. Zwei Siege von Jule und jeweils ein Sieg von Victoria und Cornelia Sorgatz reichten leider nicht zum Unentschieden.

 

Jugend

Die erste Mannschaft bleibt in der Jungen-Kreisliga weiter auf Erfolgskurs. Obwohl die Mannschaft verletzungsbedingt auf ihre Nummer 1 Claudius Jeschek verzichten musste, gelang beim Auswärtsspiel gegen die DJK Dossenheim 2 ein klarer 8:2-Sieg. Nur das Doppel Emin Kurum/Lee Pfeifer und einmal Emin im Einzel mussten sich geschlagen geben. Noah Tanriver, Lee Pfeifer und der Ersatzspieler Kerem Kurum siegten jeweils zwei mal.

Am gleichen Tag trat die zweite Mannschaft zu Hause in der Jungen-18-Kreisklasse A gegen die SG Steinachtal an. Da Kerem in der ersten Mannschaft aushelfen musste, sprang Kurosh Hushmand als Ersatzspieler ein. Nach den Doppeln stand es 1:1. In den Einzeln trugen dann alle Spieler Siege zum 7:3-Endstand bei: Jan Mautner (1:1), Thomas Böckenhauer (1:1), Kurosh (2:0) und Felix te Uhle (2:0).

In der Jungen-18-Kreisklasse B unterlag die dritte Mannschaft bei der SG Nußloch mit 4:6. In der Jungen-15-Kreisklasse siegte im vereinsinternen Duell unsere erste Mannschaft gegen die zweite Mannschaft mit 8:2. Lediglich Maxim Kubitz war für die zweite Mannschaft erfolgreich.

In der Mädchen-Kreisklasse in der Zweier-Mannschaften gegeneinander antreten, unterlag unsere zweite Mannschaft (Leya Besel, Milana Schmidt, Clara Peters) der Post SG Mannheim und der DJK Dossenheim jeweils mit 1:3. Leya war in beiden Spielen einmal erfolgreich.

Text: F. Wieland

 

Veröffentlicht am 16. Oktober 2020, 15:24
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=286930 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15