TTC-Wiesloch-Damenmannschaft steigt in die Verbandsliga auf

Erste Reihe von links: Anita Kretschmer, Nina Reichenbach, Sonja Wieland Zweite Reihe von links: Jule Schirmer, Erika Stoll

Nach dem Abstieg aus der Verbandsliga war der Wiederaufstieg das erklärte Ziel unserer 1. Damenmannschaft. Da mit dem TTC Weinheim III ein unschlagbarer Gegner Meister wurde, blieb nur die Vizemeisterschaft in der Verbandsklasse Nord. Mit diesem 2. Platz konnte die Mannschaft bei der Relegation starten. Im ersten Spiel war der TTC Langensteinbach, der Vizemeister der Verbandsklasse Süd, der Gegner.

Da Anita Kretschmer sich nach einer Verletzung noch nicht in der Lage fühlte zwei Spiele mitzumachen, spielte die Mannschaft in der Aufstellung Sonja Wieland, Nina Reichenbach, Erika Stoll und Jule Schirmer. Zunächst lief mit Siegen in den Eingangsdoppeln alles nach Plan. Nach Niederlagen von Sonja, Nina und Erika war es an Jule, den 3:3 Zwischenstand herzustellen. Im vorderen Paarkreuz siegte nun Sonja, im hinteren Paarkreuz wieder Jule.

Vor den letzten vier Spielen deutete das 5:5 auf ein Unentschieden hin. So kam es dann auch. Sonja und Nina schlugen ihre Gegnerinnen jeweils mit 3:0 und nach Niederlagen von Erika und Jule war das 7:7 erreicht. Nun musste das Satzverhältnis zur Ermittlung des Teilnehmers am zweiten anschließend auszutragenden Relegationsspiel herangezogen werden: Mit 27:24 Sätzen ging diese Entscheidung an unsere Mannschaft, die damit gegen die TSG Heidelberg, den Achten der Verbandsliga, antreten durfte.

Bei diesem Spiel trat unsere Mannschaft dann in der Aufstellung Sonja, Anita, Nina und Jule an. Eine Vorentscheidung fiel schon im ersten Doppel, das Nina und Erika gegen das gegnerische Spitzendoppel mit 3:2 für sich entscheiden konnten. Da auch Sonja und Jule ihr Doppel gewannen, war die 2:0 Führung gesichert. Nachdem beide Spiele im vorderen Paarkreuz verloren gingen, stellten Nina und Jule mit ihren Siegen den Zweipunkte-Vorsprung wieder her. Nach zwei heiß umkämpften Spielen im vorderen Paarkreuz, in denen Sonja mit 2:3 verlor und Anita mit 3:2 gewann, war der neue Zwischenstand 5:3. Nun ließ unsere Mannschaft nichts mehr anbrennen: Nina, Jule und Sonja stellten mit ihren Siegen den 8:3 Endstand und damit den Aufstieg in die Verbandsliga sicher.

Veröffentlicht am 5. Mai 2019, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=265771 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen