Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 17. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

TSG verlängert langfristig mit Juniorennationalspieler Tim Drexler

1. März 2024 | Das Neueste, TSG 1899 Hoffenheim, ~ Umgebung

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim bindet das nächste in der eigenen Akademie ausgebildete Talent langfristig an den Klub.

Der deutsche U19-Nationalspieler Tim Drexler verlängert sein ursprünglich bis Juni 2025 datiertes Arbeitspapier vorzeitig und unterschreibt in Hoffenheim einen Lizenzspielervertrag bis zum 30. Juni 2027.

„Tim ist ein großes Abwehrtalent mit unglaublich viel Entwicklungspotenzial. Er hat zuletzt immer wieder mit starken Leistungen in der Regionalliga-Mannschaft auf sich aufmerksam gemacht, obwohl er als Jahrgang 2005 noch für die U19 auflaufen könnte. Tim überzeugt nicht nur mit seiner abgeklärten Spielweise, sondern auch mit seiner beeindruckenden Geschwindigkeit“, sagt Pirmin Schwegler, Leiter Profifußball bei der TSG, über den in Bruchsal geborenen Abwehrspieler, der zuletzt in Dortmund zum ersten Mal für den Spieltagskader der Profis nominiert wurde. „Wir wollen Tim nun schrittweise und mit entsprechender Sorgfalt an den Profikader heranführen. Er wird in der aktuellen Rückrunde zwar weiterhin die in diesem Alter unabdingbare Spielpraxis bei der U23 sammeln, gleichzeitig aber auch regelmäßig bei den Profis mittrainieren – mit dem klaren Ziel, ihn spätestens im Sommer voll in den Bundesliga-Kader zu integrieren.“

„Tim ist das nächste, wunderbare Beispiel für den typischen TSG-Weg von der Ausbildung in der eigenen Akademie bis hin zu einem ernsthaften Kandidaten für den Profikader,“ erklärt Bastian Huber, Technischer Direktor in Hoffenheim. „Diese Personalie zeigt zudem wieder einmal die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der Akademie und den Profis. Nachdem wir zuletzt bereits unseren U17-Weltmeister Max Moerstedt und davor bereits Spieler wie Tom Bischof, Umut Tohumcu oder Joshua Quarshie in der Bundesliga-Mannschaft integriert haben, rückt mit Tim Drexler nun der nächste hoffnungsvolle Kandidat aus der Regionalliga-Mannschaft der TSG ins Blickfeld für unseren Bundesligakader. Tim hat in den vergangenen Jahren sämtliche Nachwuchsmannschaften der TSG durchlaufen und musste dabei auch schon starke Widerstände in Form von Verletzungen überwinden. Unter U23-Cheftrainer Vincent Wagner und seinem Team hat er sich hervorragend stabilisiert und richtig gut entwickelt. Wir freuen uns sehr, ihn in den kommenden Jahren bei seinen nächsten Karriereschritten begleiten zu dürfen.“

Tim Drexler wechselte bereits im Alter von elf Jahren in die Akademie der TSG Hoffenheim und durchlief seitdem sämtliche Jugendmannschaften der Kraichgauer. Seit dieser Saison ist er fester Bestandteil und Stammspieler der Regionalliga-Mannschaft der Hoffenheimer und wurde zuletzt auch von Cheftrainer Pellegrino Matarazzo für den Spieltagskader der Profis für das Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am 23. Spieltag der laufenden Saison nominiert, welches die TSG mit 3:2 gewann. Drexler absolvierte in seiner noch jungen Karriere bislang insgesamt 19 Spiele für die Regionalliga-Mannschaft der TSG (1 Tor) und stand seit der U16 in sämtlichen Nachwuchsmannschaften des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) auf dem Rasen. Aktuell spielt der 18 Jahre alte Innenverteidiger für die deutsche U19-Nationalmannschaft.

Quelle: TSG Hoffenheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Deutscher Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter

Deutscher Wetterdienst: Amtliche Warnung vor starkem Gewitter Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt aktuell vor starkem Gewitter und Regenschauern. Die Warnung gilt für den Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg. gültig von: Dienstag, 16.04.2024 17:51 Uhr...

TG Sandhausen: Wild Bees-Herren Landesliga-Meister 2023/24

  Am Samstag, den 13.4., traten die Herren1 der Wild Bees zum letzten Heimspiel bzw. vorletzten Saisonspiel an. Bereits am vergangenen Spieltag konnte die vorzeitige Meisterschaft gefeiert werden, nichtsdestotrotz hat sich die Mannschaft als Ziel gesetzt, die...

Anatomie eines Falls

Der Filmclub Wiesloch-Walldorf zeigt am 25. April um 20 Uhr im Luxor Filmpalast den preisgekrönten französischen Spielfilm „Anatomie eines Falls“ Sandra (Sandra Hüller), Samuel (Swann Arlaud) und ihr elfjähriger sehbehinderter Sohn Daniel (Milo Machado Graner) leben...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive