TSG Handballerinnen nach Sieg weiterhin ungeschlagen

Nach einen schwer erkämpften 31:16 (14:16) Sieg gegen die HSG Mannheim II bleibt die Mannschaft der TSG an der Tabellenspitze der Landesliga Nord.

Vor dem Spiel warnte Trainer Holger Mengesdorf vor der HSG Reserve:“ Trotz des letzten Tabellenplatzes ist die Mannschaft spielerisch nicht so schlecht“ und das sollte sich bewahrheiten.

Beide Mannschaften spielten mit hohem Tempo und probierten sich gegenseitig unter Druck zu setzen. Aber unsere Mannschaft konnte leider nicht an die Abwehr Leistung der letzten Spiele anknüpfen. Vor allem die Kreisläuferin der Gastgeberinnen bekam immer wieder gute Anspiele und wurde von unserer Mannschaft schlecht gedeckt. So blieb das Spiel immer spannend. Komischerweise konnte sich unsere Mannschaft erst absetzen, als sie in Unterzahl spielen musste. 3 Tore in Folge mit einer Frau weniger sorgten für einen kleinen Vorsprung zum Seitenwechsel.

Unsere Mannschaft konnte nach der Pause auf 4 Tore erhöhen, aber viel weiter kamen die Mädels nicht weg. „ Wir haben auf eine 6:0 Abwehr umgestellt  und das brachte die HSG aus dem Konzept“ sah der Wieslocher Coach vor allem die Abwehr gefestigt. Aber immer wieder brachten technische Fehler oder Fehlwürde die Gegnerinnen ins Spiel. Am Ende konnte vor allem eine Spielerin überzeugen, die zum ersten Mal auf dieser Position spielte: Anna Kälberer musste die verletzten Torhüterinnen ersetzen und stellte sich zwischen die Pfosten. 3 gehaltenen Strafwürde zeigen Ihre Stärke im Tor.

„ Alles in allem war es ein hart erkämpfter Sieg und auf Grund der kämpferischen Leistung wohl auch verdient. Wir müssen uns vor allem in der Abwehr  beim nächsten Spiel steigern“ resümierte ein zufriedener Coach und freute sich über die 2 Punkte auf der Habenseite.

Für die TSG spielten:
Anna Kälberer im Tor, Selina Karl, Carolin Klefenz (5), Jessica Burato (1) Simone Bess (6),  Johanna Sauter (5/2), Lene Schneider(1), Franzi Rudolph (2), Bea Merk (5), Carola Schiepan (5), Sarah Hammerlindl, Nadine Hecht, Lisbeth Purucker (1)

Vorschau:

Am nächsten Samstag kommt der TV Sinsheim zu Gast in die Stadionhalle. Die Wieslocherinnen sind gewarnt, immerhin konnte sie letzte Saison beide Spiele nur knapp mit einem Tor gewinnen. Kommen Sie um 17 Uhr in die Stadionhalle und unterstützen Sie unsere Mannschaft.

Quelle: TSG Wiesloch, Abtlg. Handball Damen

Veröffentlicht am 25. Oktober 2012, 13:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=11246 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13