Tolle Stimmung gegen VFR Aalen

(al) In der Presse liest man eigentlich nur ständig, dass sich rivalisierende Fangruppen prügeln, dass es Randale gibt und stellt die ganze Fankultur in Frage. Dass es auch ganz anders sein kann, hat man am Wochenende mal wieder in Sandhausen gesehen. Eine Fanfreundschaft verbindet beide Vereine. Einige SVS Fans standen auch im gegnerischen Block – man feierte friedlich zusammen. Spass hatten an dem Tag alle, die in Sandhausen waren.

Da der SVS gewonnen hat, hatten die Sandhausen Fans natürlich die Nase etwas vorne. Aber nach dem Spiel hat man sich dann zusammen gesetzt und mit den Aalenern ein Bier getrunken oder eine gute Stadionwurst gegessen.

Auch so kann Fußball sein.  Nun kann man nur noch hoffen, dass beim nächsten Heimspiel mehr Zuschauer kommen und den SVS unterstützen!

 

Veröffentlicht am 8. Oktober 2012, 16:30
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=10310 

1 Kommentar für “Tolle Stimmung gegen VFR Aalen”

  1. H-J Ruth

    Kein Verein östlich von Mannheim hat in den vergangenen fünf Jahrzehnten die Kurpfalz fußballerisch so gut und nachhaltig repräsentiert wie der SV Sandhausen. Eine Zuschauerzahl von 2800, wie am Sonntag, grenzt an Missachtung der ehemaligen und aktuellen Leistungen meines Vereins. Schade, das hat er nicht verdient.

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen