Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 14. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Tag der Architektur 2024 am 29. Juni

20. Juni 2024 | > Wiesloch, Das Neueste, Photo Gallery, ~ Umgebung

Motto „Einfach (Um)Bauen“

Tag der Architektur am 29. Juni 2024 – Kostenlose Besichtigungstouren auch im Rhein-Neckar-Kreis in den Gemeinden Heddesheim und Gaiberg, sowie die Städten Weinheim und Wiesloch.

Einladung zum Tag der Architektur

Am Samstag, den 29. Juni, lädt die Architektenkammer Baden-Württemberg (AKBW) zum Tag der Architektur ein. Das diesjährige Motto lautet „Einfach (Um)Bauen“. An diesem Aktionstag bieten die örtlichen Kammergruppen landesweit verschiedene Besuchsprogramme an. Markus Müller, Präsident der AKBW, betont: „Das Motto 2024 hebt die großen Potenziale des bestehenden Gebäudebestandes hervor. Gute Planung kann individuelle Wünsche erfüllen und gleichzeitig die Umwelt schonen, indem Abriss und Neubau vermieden werden.“ Die AKBW macht mit auffälligen pink-gelben Bannern, Plakaten und Infomaterial auf den Tag der Architektur aufmerksam.

Besichtigungstour im Rhein-Neckar-Kreis

Im Rhein-Neckar-Kreis gibt es zahlreiche sehenswerte Gebäude und Freiraumplanungen. Die Kammergruppe des Rhein-Neckar-Kreises organisiert in diesem Jahr eine Besichtigungstour mit dem Bus, die von Weinheim nach Gaiberg führt. Der Start ist um 10.30 Uhr an der Zweiburgenschule in Weinheim, die von v-Architekten GmbH aus Köln entworfen wurde. Die Tour führt weiter nach Heddesheim, wo der Sportkindergarten „Flitzebogen“ (werk.um PartG mbH, Darmstadt) besichtigt wird, und anschließend nach Wiesloch, um das Wohnheim der Lebenshilfe Wiesloch e.V. (Jöllenbeck&Wolf Architekten BDA, Walldorf) zu besuchen. Nach der Besichtigung der Ortsmitte Gaiberg (Ecker Architekten PartG mbH, Heidelberg) endet die Tour mit einem gemeinsamen Ausklang und Rückfahrt nach Weinheim.

Ein Blick hinter die Kulissen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich auf einen spannenden Blick „hinter die Kulissen“ zahlreicher normalerweise nicht zugänglicher Objekte freuen, ebenso wie auf städtebauliche Planungen. Die ehrenamtlich Aktiven der AKBW-Kammergruppe Rhein-Neckar-Kreis, Projektleiter der Objekte und/oder Bauherren erläutern die Anforderungen, Bedingungen und die Entwurfsideen der jeweiligen Projekte. Es gibt ausreichend Gelegenheit zum Gespräch über objektbezogene Sanierungen, Um- und Anbauten, Energieeffizienz sowie Aspekte des Denkmalschutzes. Natürlich können auch alle anderen Fragen rund um Architektur und Baukultur besprochen werden.

Anmeldung und Teilnahme

Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu den kostenlosen Besichtigungstouren eingeladen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Interessierte können sich direkt bei der Kammergruppe anmelden: telefonisch unter 0163 2618462 oder per E-Mail an [email protected]. Ansprechpartnerin ist Astrid Fath.

Quelle: Architektenkammer Baden-Württemberg / Kammergruppe Rhein-Neckar-Kreis – zugesandt durch die Stadt Wiesloch

Das könnte Sie auch interessieren…

Stadt Walldorf will Fassadenbegrünung bezuschussen

Aufnahme in die städtischen Umweltförderprogramme Der Gemeinderat Walldorf hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, die Förderung von Fassadenbegrünung in die städtischen Umweltförderprogramme aufzunehmen. Die Verwaltung wurde beauftragt, dafür die...

Walldorf: Ein Kompass fürs ehrenamtliche Engagement

Online-Plattform soll Aufgaben und potenzielle Helfer zusammenführen Die Stadt Walldorf wird auf ihrer Homepage einen „Ehrenamtskompass“ einrichten. Das hat der Gemeinderat auf Antrag der FDP-Fraktion in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Damit soll eine...

Werner Köhler spricht in der Stadtbücherei Walldorf über die Beatles

„Vier große Persönlichkeiten, die sich perfekt ergänzt haben“ Mit dem Titel „Now and then“ endet ein unterhaltsamer und informativer Abend in der Stadtbücherei, an dem der Musikjournalist Werner Köhler die Beatles in den Fokus gerückt hat. Und der Titel schlägt...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive