SVS: Neuzugang Dominik Stolz / Sommerfahrplan

SVS-2015SVS sichert sich die Dienste von Dominik Stolz Sandhausen (mab).

Der SV Sandhausen hat sich die Dienste von Dominik Stolz gesichert, der zuletzt bei der SpVgg Oberfranken Bayreuth am Ball war.

Der 25-Jährige unterzeichnete beim Zweitligisten ein Arbeitspapier mit einer Laufzeit von einem Jahr mit Option. „Er will bei uns den nächsten Schritt machen, worüber wir natürlich sehr froh sind“, sagt SVS-Geschäftsführer und Sportlicher Leiter Otmar Schork.

Stolz hat bei den Oberfranken in 34 Regionalliga-Partien mit 23 Toren auf sich aufmerksam gemacht. Das ist der beste Wert aller fünf Regionalligen vergangene Spielzeit. Der offensive Mittelfeldspieler wurde unter anderem in der Jugend des 1. FC Nürnberg ausgebildet und kam über die Stationen SpVgg Ansbach, Greuther Fürth II, SV Seligenporten nach Bayreuth.

Nach einem Jahr in Bayreuth sucht die Offensivkraft in der Kurpfalz die Herausforderung im Unterhaus.

   ANZEIGE


REWE_Online_Lieferservice_Logo_Positiv_medium

Sommerfahrplan der Schwartz-Elf mit Test gegen Grosny Sandhausen (mab).

Zweitligist SV Sandhausen nimmt am morgigen Freitag, 11 Uhr, wieder das Training auf und startet in die Vorbereitung auf die Saison 2015/16.

Die Mannschaft von Chef-Trainer Alois Schwartz hat ihren ersten Auftritt am Sonntag, 17 Uhr, in Wiesloch, wenn Kapitän Stefan Kulovits und Co. beim Benefizspiel im Waldstadion auf eine Auswahl der Vereine VfB Wiesloch, 1. FC Wiesloch, FC Frauenweiler und SpVgg Baiertal treffen. Der Erlös der Partie kommt dem Hospiz Agape in Wiesloch zugute.

Vom 5. bis 12. Juli begibt sich der SVS-Tross ins Trainingslager in Bad Wörishofen. Unweit davon, in Mindelheim, bestreitet die Schwartz-Elf dann am Dienstag, 7. Juli, 18 Uhr, eine Testpartie gegen den russischen Erstligisten Terek Grosny.

Der Vorbereitungsplan mit weiteren Testspielen: Freitag, 19. Juni, 11 Uhr, Sandhausen: Trainingsbeginn; Sonntag, 21. Juni, 17 Uhr, Wiesloch: Benefizspiel für das Hospiz Agape, SV Sandhausen gegen eine Auswahl der Vereine VfB Wiesloch, 1. FC Wiesloch, FC Frauenweiler und SpVgg Baiertal;

Mittwoch, 24. Juni, 18.30 Uhr, St. Ilgen: VfR Grünstadt – SV Sandhausen;

Samstag, 27. Juni, 17 Uhr, Richelbach: Würzburger Kickers – SV Sandhausen

Mittwoch, 1. Juli, 18.30 Uhr, Worms-Pfeddersheim: TSG Pfeddersheim – SV Sandhausen;

5: Juli bis 12. Juli: Trainingslager des SV Sandhausen in Bad Wörishofen;

Sonntag, 5. Juli, 16 Uhr, Ort noch offen: VfR Aalen – SV Sandhausen;

Dienstag, 7. Juli, 18 Uhr, Mindelheim: Terek Grosny – SV Sandhausen;

Samstag, 18. Juli, Uhrzeit und Ort noch offen: SV Sandhausen – Stuttgarter Kickers

24.-27. Juli: Auftaktspieltag 2. Bundesliga

www.svs1916.de

Ouelle: SV Sandhausen


Weitere Ereignisse und Spielberichte des
SV Sandhausen in unserer Rubrik: Sport / SVS

 

Veröffentlicht am 19. Juni 2015, 10:55
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=119162 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15