SV Sandhausen trauert um Pressesprecher Siggi Müller

SV Sandhausen trauert um Pressesprecher Siggi Müller

SIGGImueller2

Sandhausen (mab). Der SV Sandhausen ist geschockt und tief getroffen von der Nachricht über den plötzlichen Tod seines Pressesprechers Siegfried Müller. „Wir alle ringen um Worte. Unsere Anteilnahme und unser großes Mitgefühl gilt den Angehörigen. Wir bewahren Siggi Müller ein würdiges Andenken“, sagt Otmar Schork, Geschäftsführer des SV Sandhausen.

Nach der GeschSVSäftsführer-Tätigkeit beim Badischen Fußballverband, dem er als Vizepräsident und Spielausschussvorsitzenden treu blieb, übernahm der wegen seines großen Wissens- und Erfahrungsschatzes allseits geschätzte Siggi Müller 2011 das Amt des Pressesprechers beim nordbadischen Zweitligisten. Ohne Allüren, ruhig und sachlich sowie mit einer Portion Humor ausgestattet erfüllte er seine vielfältigen Aufgaben, die weit über das Amt des Pressesprechers hinausgingen.

 

Siggi Müller verstarb in der Nacht von Montag auf Dienstag. Er starb im Alter von 65 Jahren.

www.svs1916.de

Ouelle: SV Sandhausen


Weitere Ereignisse und Spielberichte des
SV Sandhausen in unserer Rubrik: Sport / SVS

 

Veröffentlicht am 3. September 2014, 00:01
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=81917 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13