Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 20. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Sperrung Kreuzungsbereich Hauptstraße/ Ringstraße/Schwetzinger Straße

12. Oktober 2023 | > Wiesloch, Das Neueste, Verkehr und Mobilität

Bei der aktuell größten Baumaßnahme der Stadt Wiesloch, der Umgestaltung der Ringstraße und Hauptstraße im Herzen der Stadt, wird es in den kommenden Wochen zur Vollsperrung des Kreuzungsbereiches Schwetzinger Straße, Hauptstraße und Ringstraße kommen.

Zum Hintergrund:

Die Stadt Wiesloch befindet sich mitten in der Umstrukturierung mit einem großflächigen Umbau des gesamten Straßenraums der Haupt-, Ring- und Bahnhofstraße und den damit verbundenen vielschichtigen Planungsanforderungen an den Individualverkehr, ÖPNV, Rad- und Fußverkehr. Dies schließt auch die ebenfalls vom Gemeinderat beschlossene Neugestaltung des Bereichs Fontenay-aux-Roses-Platzes und der Ringstraße ein.

Ab 16. Oktober wird der Kreuzungsbereich Hauptstraße/Schwetzinger Straße/ Ringstraße gesperrt. Der Fußgängerüberweg wird barrierefrei ausgebaut und ein zusätzliches Baumquartier erstellt. Zudem werden für einen eventuell späteren Ausbau der Fernwärme die Leitung in die Schwetzinger Straße verlegt. Die Gehwege werden gepflastert und der Kreuzungsbereich asphaltiert. Diese Arbeiten können nur unter einer 6 bis 8-wöchigen Vollsperrung durchgeführt werden, sodass die Schwetzinger Straße nicht über die Ringstraße und die Untere Hauptstraße angefahren werden kann. Die Zufahrt der Schwetzinger Straße erfolgt über die Mühlgasse, südlich von der Bahnhofstraße und nördlich von der Gartenstraße. Dafür wird die bestehende Einbahnstraßenregelung der Schwetzinger Straße zwischen Ringstraße und Mühlgasse für die Zeit der Sperrung aufgehoben. Wie bisher auch ist die Zufahrt ebenso über den Kegelbahnweg/Froschgasse möglich. Für die Zeit der Sperrung werden die Parkplätze auf der Südseite der Schwetzinger Straße nicht

nutzbar sein, denn diese Fläche wird als zusätzliche Fahrbahn gebraucht, auf der Nordseite der Schwetzinger Straße kann man natürlich weiterhin parken.

Das Wenden von PKWs in der Schwetzinger Straße auf Höhe der Ringstraße wird eingeschränkt ermöglicht. Zu Fuß kann man die Schwetzinger Straße von und zur Hauptstraße weiterhin jederzeit erreichen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.wiesloch.de/ Wohnen und Wirtschaft/ Aktuelle Bauprojekt/ Neugestaltung Untere Hauptstraße Stadt Wiesloch: Neugestaltung Untere Hauptstraße

Quelle: Stadt Wiesloch

Das könnte Sie auch interessieren…

Ladeplätze sind für E-Fahrzeuge freizuhalten

  Parkende Autos blockieren Ladesäulen – Ordnungswidrigkeit kostet 55 Euro Die Stadt Walldorf, das Mannheimer Energieunternehmen MVV und die Stadtwerke Walldorf haben in den vergangenen zwölf Monaten die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge stark ausgebaut. Mit...

Stadt führt Pilotprojekt Sprachkurs künftig in Eigenregie fort

  Elf Frauen absolvierten Sprachkurs in Walldorf Nach 200 Unterrichtsstunden seit Oktober 2023 haben es elf Frauen nun geschafft und den Sprachkurs abgeschlossen. Das Besondere am Kurs, der sechs Stunden pro Woche im Begegnungshaus stattfand: Auch für die...

Morgen, 20.07.: Open-Air-Konzert der Schlagzeugensembles der Musikschule

  „Percussion im Hof“ Am Samstag, 20. Juli, 14.30 Uhr, laden unter der Leitung von Benjamin Wittiber die Schlagzeugensembles Rappelkiste und Sticktime der Musikschule Südliche Bergstraße zum Open-Air-Konzert „Percussion im Hof“ ein. Dieses Jahr findet das Event...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive