Spende für das Wieslocher Wohnzimmer

Die Wieslocher Firma Bürowelt Seidler hat für das Projekt „Wieslocher Wohnzimmer“ der Partnerschaft für Demokratie und des Bündnis für Demokratie und Toleranz e.V. 1000 Euro gespendet.

Das „Wieslocher Wohnzimmer“ wurde auf Initiative von Dr. Lars Castellucci gegründet, der auch die Anschubfinanzierung das Projekt übernahm. Es war jedoch von Anfang an angedacht, dass auch weitere Spenden vor Ort eingeworben werden müssen. Die großzügige Spende von Bürowelt Seidler ermöglicht es nun, die Räumlichkeiten entsprechend auszustatten.

Das Wieslocher Wohnzimmer ist eine zentraler Baustein für die Stärkung der Zivilgesellschaft vor Ort. Mit dem Wieslocher Wohnzimmer wurde ein Ort geschaffen, in dem verschiedene Initiativen, Vereine, Gruppen, Einzelpersonen und Verbände eine Anlaufstelle haben.

„Gerade nach der schweren Coronazeit ist es wichtig, dass wir Menschen wieder zusammenbringen und ein Forum schaffen, in dem sie sich austauschen können.“ erklärt Geschäftsführer Adrian Seidler.

Quelle: Prof. Dr. Thorsten Krings

Stadtrat (FDP)
Veröffentlicht am 16. August 2022, 09:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=302853 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen