Sinnloser Vandalismus an DRK-Einsatzfahrzeug

Leider macht auch der sinnlose Vandalismus vor Einsatzfahrzeugen des DRK Wiesloch nicht halt: In den vergangenen Tagen kam es zur mutwilligen Zerstörung eines Außenspiegels an einem Mannschaftstransportwagen des Roten Kreuzes.

Das Fahrzeug war im Außenbereich der Rettungsswache abgestellt, allerdings muss das Gelände betreten werden, um an das Fahrzeug zu gelangen.

Fassungslos und enttäuscht zeigen sich die ehrenamtlichen Einsatzkräfte über solcherlei Verhalten. Die Instandsetzung und Unterhaltung dieses Fahrzeuges wird ausschließlich aus Mitteln des Ortsvereines finanziert. Diese werden von den Helferinnen und Helfern in ehrenamtlicher Tätigkeit erwirtschaftet.

Veröffentlicht am 24. Mai 2020, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=283638 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen