Schutzhütte im Dämmelwald wurde wieder hergerichtet

Foto von Helmut Pfeifer

Die im Nordwesten des Wieslocher Dämmelwaldes gelegene Schutzhütte sah in den vergangenen Jahren etwas mitgenommen aus. Das Dach war stellenweise undicht und das Gebälk fing bereits an zu morschen. Die Holzwände waren mit Graffiti verunstaltet und die Sitzgelegenheiten regelmäßig ziemlich verschmutzt.

Nach der Sanierung des Daches wurde n deshalb auch die Wände neu gestrichen  und der Raum mit einer umlaufenden Sitzbank versehen, die es auch größeren Gruppen ermöglicht in der Hütte zu rasten oder sich zu treffen. Gerade Kindergarten und Schulgruppen sind öfters im Wieslocher Stadtwald unterwegs und nutzen die Hütte gerne als ihre Anlaufstelle. Die Betonbodenplatte wurde seitlich mit Wegebaumaterial angefüllt, was nicht nur optisch ein Gewinn ist sondern auch für Barrierefreiheit sorgt.

Quelle: Stadt Wiesloch

Veröffentlicht am 3. November 2012, 09:30
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=11830 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen