„SCHÖN-ALLTÄGLICH-VERGÄNGLICH“ – (K)eine alltägliche Ausstellung in der Galerie Alte Apotheke

Der Verein Kunst für Walldorf präsentiert in der Galerie Alte Apotheke, Hauptstr. 47, seit Mitte Dezember eine außergewöhnliche Ausstellung.

(bb) Prof. Dr. Dr. Rainer Schmelzeisen, nicht nur Ärztlicher Direktor der Freiburger Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, sondern auch bekannt durch seine künstlerischen Arbeiten, stellt eine Auswahl seiner Leuchtobjekte, Leuchtbilder und Installationen in zeitgenössischen Varianten vor.
Bei der von Prof. Dr. Dr. Schmelzeisen angewandten Lenticulartechnik überlagern sich verschiedene Ansichten, die sich je nach Standort des Betrachters zeigen. So bekommen die Bilder immer wieder neue Bedeutungen je nach Blickwinkel.

Der Walldorfer Künstler Hartmuth Schweizer zeigt in Ergänzung dieser Ausstellung eine Laborinstallation, die durch interdisziplinär angelegte Untersuchungen entstanden ist. Da sieht man z. B. einen alten Arztkoffer, getrocknete Blätter und Apfel-Kerngehäuse, Frösche und einen eingelegten Fisch.

Diese hochinteressante Ausstellung ist noch geöffnet bis zum 13. Januar 2019 – jeden Sonn- und Feiertag von 14 Uhr bis 17 Uhr und nach Vereinbarung (Telefon: 06227-2526).

Text und Fotos: BBinz

 

Veröffentlicht am 31. Dezember 2018, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=259945 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9