Präventionsprogramm in der Merian Schule Wiesloch

(gs) Ab dem 07. Januar 2013, lief in der Merian Schule Wiesloch das Theaterpädagogische Präventionsprogramm “Mein Körper gehört mir”. Das Präventionsprogramm gegen sexuelle Gewalt, richtet sich an Schüler der 3. und 4. Klasse. Schauspieler der Theaterwerkstatt Osnabrück, stellten Schülern das dreiteilige Programm vor. In kurzen Szenen, zeigten sie den Schülern Situationen, in denen körperliche Grenzen überschritten und verletzt werden können. Alltagsnahe Episoden wurden von den beiden Schauspielern nachgestellt.

So zum Beispiel der kleine Thomas, der versuchte seiner Mutter und seinem Fussballtrainer von seinem Problem zu erzählen. Entweder hatte niemand Zeit für ihn oder man glaubte ihm nicht. Den Kindern wird in diesen kurzen Theaterstücken gezeigt, dass sie nicht aufgeben sollen, um Hilfe zu bekommen und dass nicht sie an den Problemen Schuld sind. In dem Fall von Thomas, wendete er sich vertauensvoll an seine Lehrerin.

Durch dieses Präventionsprogramm soll eine Stärkung und Sensibilisierung der Kinder bewirkt werden. Möglichkeiten zur Hilfe werden aufgezeigt, zum Beipsiel auch ein Anruf beim Kinder- und Jugendtelefon. An diesen 3 Terminen wurde ein Lied mit den Kindern eingeübt, in dem sie auch musikalisch mit dem Thema sensibilisiert wurden “Mein Körper gehört mir”.

Die Kinder waren während der Aufführungen über aufmerksam, folgten den Rollenspielen und gaben ihr gelerntes in Gesprächen wieder. An einem Elternabend vorab, erhielten die Eltern einen Überblick vom Ablauf des Präventionsprogrammes und was ihre Kinder erwartet.

 

Fotos: Gitta Saddig

Veröffentlicht am 7. Februar 2013, 16:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=17209 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen