Polizeiberichte: 2x Alkohol, Unfallflucht

Wiesloch: 1,2 Promille intus hatte ein 20-jähriger Ford Focus-Fahrer, der am Donnerstagmorgen um 03.25 Uhr in der Scheffelstraße wegen einer Verkehrskontrolle gestoppt wurde. Auch ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Wiesloch: Zeugen für eine Unfallflucht sucht die Polizei in Wiesloch. Am Mittwoch gegen 07.48 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Autofahrer die B 39 in Richtung Wiesloch, als er ca. 200 m nach der Abfahrt Rotenberg aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein entgegenkommender BMW-Fahrer musste daraufhin abrupt rechts in den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei touchierte er die dortige Leitplanke. Danach entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem Fluchtfahrzeug muss es sich um einen dunkelgrünen Peugeot, vermutlich Modell 106, handeln.
Personen, die Angaben zum Unfallhergang oder zum flüchtenden Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich unter 06222-57090 bei der Polizei in Wiesloch zu melden.

Hockenheim: Weil ein 28-jähriger Mann am Donnerstagmorgen um 03.30 Uhr mit 1,1 Promille am Steuer eines Pkws erwischt worden war, musste er sowohl eine Blutprobe als auch seinen Führerschein abgeben. Der Mann war in der Arndtstraße von einer Polizeistreife kontrolliert worden, die sofort eine Alkoholfahne wahrnahm.

Veröffentlicht am 2. November 2012, 16:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=11856 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen