Polizeibericht vom 26.09.12

Unfallverursacher unklar
(pol) Wiesloch: Unklar ist der Hergang eines Unfalls, der sich bereits am Donnerstag, den 20. September 2012 an der Einmündung L 594/L 723 ereignet hatte. Gegen 11.40 Uhr hatten sich eine 71-jährige VW-Golf-Fahrerin und eine 31-jährige Opel-Corsa-Fahrerin während des Abbiegevorgangs gestreift. Dabei war ein Schaden von mehr als 2.000.- Euro entstanden. Während der Unfallrekonstruktion beschuldigten sich beide Frauen gegenseitig, den Unfall verursacht zu haben. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

Ein Verletzter und 30.000 Euro Schaden
Wiesloch: Ein Verletzter und Sachschaden von ca. 30.000 € entstanden bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag um 16.45 Uhr in der Heidelberger Straße ereignete. Ein 50-jähriger Autofahrer aus Wiesloch war eigenen Angaben für einen Moment unachtsam. Dies hatte zur Folge, dass er auf einen vor ihm verkehrsbedingt anhaltenden Opel auffuhr. Durch den Aufprall wurde der Opel auf einen Mercedes und dieser gegen einen BMW geschoben, der vor einer Fußgängerampel wartete. Der 18-jährige BMW-Fahrer wurde leicht verletzt. Da aus dem Auto des Verursachers Öl und Kühlwasser ausliefen, streute die freiwillige Feuerwehr aus Wiesloch mit Bindemittel ab. Die Fahrbahn musste anschließend durch eine Spezialfirma gereinigt werden. Die Heidelberger Straße war in dieser Zeit nur einseitig befahrbar, der Verkehr wurde durch die Polizei geregelt.

20-Jährige verursacht Unfall durch Alkohol
Rauenberg: Betrunken verursachte am Dienstag kurz vor Mitternacht eine 20-jährige Autofahrerin  auf der B 39 einen Verkehrsunfall bei dem an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Die 20-Jährige war in Richtung Mühlhausen unterwegs, als sie auf regenasser Straße nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen ein Verkehrszeichen prallte. Beim Gegenlenken kam sie ins Schleudern und stieß frontal mit dem Citroen einer entgegenkommenden 40-jährigen Autofahrerin zusammen. Beide Beteiligte waren angegurtet und blieben unverletzt, den Sachschaden beziffert die Polizei auf ca. 12.000 €. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch bemerkt, ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Auf dem Polizeirevier entnahm ein Arzt eine Blutprobe, der Führerschein wurde sichergestellt.

Unbekannter wirft Gegenstände auf fahrendes Kfz
Mühlhausen: Zeugen eines Vorfalls, der sich am Dienstag um 22:50 Uhr in der Speyerer Straße ereignete, sucht die Polizei. Eine 19-jährige Autofahrerin war bei starkem Regen mit ihrem Opel unterwegs, als ein unbekannter Täter mehrere Gegenstände, darunter zwei Bierflaschen und ein Keramikbecher, auf die Straße wirft. Dabei wird der Opel im vorderen rechten Bereich getroffen, es entsteht ein Sachschaden von ca. 2.000 €. Die 19-jährige bremste das Auto voll ab und kam rutschend am Straßenrand zum Stehen. Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06222/57090 bei der Polizei in Wiesloch zu melden.

Unterrichtsmaterial aus Auto gestohlen
Dielheim: Eine schwarze Aktentasche, die im Fußraum auf der Beifahrerseite abgestellt war, entwendete am Dienstag zwischen 9:30 und 10:20 Uhr ein unbekannter Täter aus einem auf dem Waldspielplatz im Ortsteil Horrenberg abgestellten Audi. Der Täter hatte die Scheibe der Beifahrertüre eingeschlagen um ins Fahrzeuginnere zu gelangen. In der Aktentasche befand sich „lediglich“ Unterrichtsmaterial, der Schaden an dem Audi beläuft sich auf ca. 600 €. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten sich unter Telefon 06222/57090 beim Polizeirevier Wiesloch zu melden.

Veröffentlicht am 27. September 2012, 06:30
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=9624 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen