Polizeibericht vom 05.09.12

(pol) Gem. Walldorf/BAB 6/BAB 5: Umgestürzt ist am Mittwochmorgen, gegen 7.45 Uhr ein mit Torf-Packs geladener Sattelzug-Lkw am Walldorfer Kreuz. Der 54-jährige Fahrer fuhr mit dem Laster aus Richtung Heilbronn kommend und wollte am Walldorfer Kreuz auf die BAB 5 in Richtung Karlsruhe wechseln. Im Kurvenbereich war er offenbar zu schnell unterwegs, geriet ins Schleudern und kippte in der Folge nach links um.

Durch die geborstene Frontscheibe des Führerhauses konnte sich der Fahrer selbst befreien; er wurde in eine Klinik eingeliefert und von dort nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Der auf der Ladefläche in so genannten „Big-Packs“ verpackte Torf verteilte sich auf der Fahrbahn und der angrenzenden Grünfläche, so dass die Auffahrt von der BAB 6 auf die BAB 5 (Fahrtrichtung Süd) komplett gesperrt werden musste. Eine Spezialfirma mit Radlader und Großraumcontainern wurde hinzugezogen, um die 23 Tonnen Torf wieder auf ein Ersatzfahrzeug aufzuladen.

Der Unfall-Lkw musste mit einem Kran wieder auf die Räder gestellt werden, anschließend wurde er mit einem Tieflader abtransportiert.
Der Schaden am Fahrzeug und der Ladung belüft sich auf etwa 100.000 Euro.

Nach der Reinigung der Fahrbahn konnte die Überleitung von der BAB 6 auf die BAB 5 in Fahrtrichtung Karlsruhe gegen 16.30 Uhr wieder freigegeben werden. Momentan werden noch Arbeiten an der Leitplanke durchgeführt, wodurch es zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen an der Arbeitsstelle kommt.

Die Leitplankenarbeiten dauern voraussichtlich bis gegen 18.30 Uhr an. Die Auffahrt von der BAB 6 auf die BAB 5 bleibt noch bis voraussichtlich 16 Uhr gesperrt, so lange werden sich die Aufräum- und Bergungsarbeiten
hinziehen.

Veröffentlicht am 5. September 2012, 18:39
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=8783 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen