Polizeibericht vom 01.10.12

(pol) Walldorf: In einem Fall von Jagdwilderei ermittelt derzeit das Autobahnpolizeirevier Walldorf und sucht hierfür Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter Tel. 06227/358260 zu melden.

Am Samstag gegen 6.30 Uhr hatte sich auf der A 5 zwischen der Ausfahrt Wiesloch/Walldorf und dem Autobahnkreuz Walldorf ein Wildunfall ereignet. Hierbei wurde ein Wildschwein getötet. Das Tier wurde zur Abholung durch die Autobahnmeisterei auf dem Standstreifen abgelegt. Als dieses um 8.00 Uhr abgeholt werden sollte, war das Wildschwein verschwunden. Dieses war zwischenzeitlich von einem Unberechtigten in ein Fahrzeug eingeladen und abtransportiert worden.

Veröffentlicht am 2. Oktober 2012, 06:30
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=9872 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen