Malsch: Firmeneinbruch – Einsatz von mehreren Streifenbesatzungen – Zeugen gesucht

Malsch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Unberechtigten Zutritt auf ein Firmenareal „Am Bahnhof“ verschafften sich in der Nacht zum Mittwoch bislang unbekannte Täter und schlugen an der Gebäuderückseite mit einem evtl. vor Ort aufgefundenen Gegenstand eine Scheibe ein. Im Innern drangen die Unbekannten bis in die Verkaufsräume vor und stahlen zumindest aus einer Vitrine einen Pyroinhalator im Wert von mehreren hundert Euro. Ob aus einer weiteren Vitrine ebenfalls Gegenstände gestohlen wurden, bedarf der weiteren Ermittlungen.

Kurz vor 2 Uhr löste der Alarm aus, so dass die Polizei nach Bekanntwerden mit mehreren Streifen das Objekt angefahren hatte. Kräfte umstellten das Gebäude, gemeinsam mit dem Polizeihund wurden die Innenräume durchsucht, allerdings hatten die Unbekannten bereits „das Weite“ gesucht.

Die Ermittlungen dauern derzeit noch an; Angaben zur Schadenshöhe sind daher noch nicht möglich.

Zeugen, die gegen 2 Uhr in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Personen bemerkt oder sonstige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 5. Dezember 2018, 12:19
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=258726 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9