Östringen: Rennradfahrer tödlich verletzt

Foto: Julian Buchner

Ein 54-jähriger Radfahrer ist am Freitagmittag bei einem Unfall auf der Kreisstraße 3586 zwischen Östringen und Zeutern tödlich verunglückt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr der Rennradfahrer gegen 12.20 Uhr am Fahrbahnrand der Kreisstraße 3586 von Östringen in Richtung Zeutern, als sich von hinten ein 81-jähriger BMW-Fahrer näherte und den Radfahrer ungebremst erfasste. Hierdurch wurde der 54-Jährige auf den Pkw aufgeladen und in der Folge zu Boden geschleudert.

Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 81-jährige Fahrer es BMWs wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An dem BMW und dem Rennrad der Marke Thompson entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden von etwa 5.000 Euro. Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde ein Sachverständiger beauftragt. Die Strecke war bis gegen 16.15 Uhr voll gesperrt.


 

Veröffentlicht am 21. August 2021, 16:15
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=293718 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen