Bleiben Sie informiert  /  Donnerstag, 23. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Nigerianer Seyi Olajengbesi verstärkt SV-Abwehr

31. Januar 2013 | Das Neueste, SV Sandhausen

Sandhausen (sim/zg). Zweitliga-Neuling SV Sandhausen verzeichnet in der Wechselperiode II seinen ersten Neuzugang. Von Alemannia Aachen wurde der 1,94 Meter große Abwehrrecke Seyi Olajengbesi für die Defensivabteilung verpflichtet. Der 32 Jahre alte Nigerianer spielt seit 2003 in Deutschland. Zuerst beim SC Freiburg und die letzten viereinhalb Jahre beim Zweiligaabsteiger Alemannia Aachen. Er hat bei der „insolvenzgeschüttelten“ Alemannia seinen Vertrag aufgelöst und beim SV Sandhausen einen bis 30. Juni 2014 datierten eineinhalbjährigen Vertrag unterzeichnet. Es kostete keine Ablöse. Die Verbindung hat sowohl für die zweite, wie auch für die dritte Liga Gültigkeit.

Während seines bisherigen Deutschland-Aufenthaltes hat Olajengbesi insgesamt 202 Pflichtspiele absolviert. Hiervon zwölf in der ersten Liga, 172 in der zweiten Bundesliga und zuletzt 18 von 20 Begegnungen mit Aachen in der dritten Liga. Für sein Heimatland bestritt er drei WM- Qualifikationsspiele.

Trainer Hans-Jürgen Boysen kennt den Abwehrhüne, dessen Position die Innenverteidigung ist, schon seit vielen Jahren: „Sein Zweikampfverhalten  ist sehr gut. Trotz seiner Größe ist er schnell und das Kopfballspiel lässt keine Wünsche offen“. „Ich glaube, wir haben uns gut verstärkt“, wie Boysen in seiner Stellungnahme äußert, Der Neuzugang hat am Mittwoch bereits mit der Mannschaft mittrainiert und wird für Berlin auch zum Aufgebot gehören.

Wie Geschäftsführer Otmar Schork ankündigte, wird es bis zum Transferende noch zwei weitere Neuverpflichtungen geben. „Namen möchte ich jedoch noch keine nennen. Dies geschieht wenn die Tinte unter den Verträgen trocken und der Medizincheck vor rüber ist“, so Otmar Schork.

Quelle: SV Sandhausen

Das könnte Sie auch interessieren…

„Ab in den Wald“: Das Kreisforstamt bietet im Juni wieder interessante Veranstaltungen

„Ab in den Wald“: Das Kreisforstamt bietet im Juni wieder interessante Veranstaltungen in Neckargemünd, Schönbrunn und Wiesloch an Sommerliche Temperaturen locken nach draußen, und so gibt es in den nächsten Wochen viele spannende Veranstaltungen des Kreisforstamtes...

Auszeichnung von ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern

Jetzt Meldungen abgeben! - Auch junge Menschen können vorgeschlagen werden Kennen auch Sie Menschen aus Ihrem persönlichen Umfeld, aus Vereinen, Kirche, Organisationen, der Nachbarschaft, oder anderen Projekten, die sich schon lange ehrenamtlich engagieren? Dann...

Gaiberg – LKW-Manöver führt zu Unfall mit zwei Verletzten

Gaiberg - Unfall auf dem Gaiberger Weg Donnerstagvormittag kam es gegen 07:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Gaiberger Weg. Ein LKW mit Anhänger fuhr auf dem Gaiberger Weg, K 4161, von Gaiberg kommend in Fahrtrichtung Heidelberg. Für einen Abbiegevorgang auf...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive