Neueröffnung der Fahrschule Schuster in Walldorf

Ausbildung in allen Führerscheinklassen

Die besten Wünsche und ein Präsent hatte Bürgermeister Matthias Renschler zur Neueröffnung der Fahrschule Schuster im Gepäck. Die Fahrschule hatte in der vergangenen Woche zur Eröffnung ihrer neuen Zweigstelle in Walldorf in die Johann-Jakob-Astor-Straße 8 eingeladen.
Inhaber Frank Schuster begrüßte den Bürgermeister und führte durch die neuen Räumlichkeiten.
Richtig los geht es im Schulungsraum in Präsenz am Montag, 5. Dezember. Bis dahin werden Anmeldungen angenommen. Auch Onlineunterricht ist bereits möglich.
Für die Fahrstunden in der Praxis hat Frank Schuster auch Unterstützung aus der eigenen Familie im Team: Tochter Jona Schropp wird in Walldorf für die Fahrklassen B und BE zuständig sein.

Schuster selbst freut sich, nach einigen Jahren zumindest beruflich zurückzukehren. Schließlich ist er hier aufgewachsen und bezeichnet sich selbst als „Walldorfer Kind“. Seit 2009 ist Frank Schuster Fahrlehrer aller Klassen. Eine weitere Zweigstelle hat er außerdem noch in Mauer, dort werden aber nur Berufskraftfahrer für Lkw und Bus geschult. In Walldorf werden dagegen alle Führerscheinklassen ausgebildet. Interessierte können unter 06227 8396686 oder [email protected] Kontakt aufnehmen. Mehr Infos gibt es außerdem unter www.fahrschule-schuster.de.

 

 

Text und Foto: Stadt Walldorf

 

Veröffentlicht am 12. November 2022, 08:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=305994 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen