Neckargemünd: Hunde gingen aufeinander los – Polizei sucht dringend Zeugen des Vorfalls, bei dem die 33-jährige Hundehalterin auch verletzt wurde…

Dringend Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Dienstagmorgen, etwa gegen 8.30 Uhr im Waldgebiet oberhalb eines in der Wiesenbacher Straße ansässigen Autohauses ereignet hat. Eine aus Neckargemünd stammende 33-jährige Frau ging mit ihrem Hund spazieren, als ein etwa 40 – 45 Jahre alter Mann an ihr vorbei joggte. Nachdem dieser rund 50 m von ihr entfernt war, nahm sie allerdings noch einen Hund von hinten wahr.

Die Frau konnte nicht verhindern, dass es zum Konflikt der beiden Tiere kam, wobei sie, beim Versuch die Hunde zu trennen, auch Verletzungen erlitt.

Trotz mehrfachem Rufen reagierte der Jogger, der ca. 180 cm groß gewesen sein dürfte und braune, kurze Haare hatte, nicht. Er trug eine blaue Jogginghose sowie einen beigen Kapuzenpulli. Bei dem Hund könnte es sich um einen schwarz/weißen Australien Shepherd-Rüden gehandelt haben, Höhe ca. 55-60 cm. Nach dem Vorfall begab sich die 33-Jährige zu einem Arzt. Sie schließt nicht aus, dass der Jogger den Vorfall überhaupt mitbekommen hat.

Dieser Mann sowie evtl. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neckargemünd, Tel.: 06223/9254-0, oder der Polizeihundeführerstaffel in Walldorf, Tel.: 06227/358188-0, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 15. Mai 2019, 12:48
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=266816 

Das könnte Sie auch Interessieren...

ERfolgreich Werben lokale Internetzeitung

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10