Morgen: Vortrag Insektensterben

 

Der hohe Preis der billigen Nahrung

Das Insektensterben ist auch im Südwesten Realität und schreitet unaufhaltsam voran. In ihrem Vortrag ‚Insektensterben – der hohe Preis der billigen Nahrung‘ beschäftigt sich Renate Wolf, ehrenamtliche Schutzgebietsbetreuerin für Walldorf, mit den Hintergründen des Insektenschwunds. Zu dem Vortrag lädt der NABU Walldorf-Sandhausen am

20. März um 19:30 Uhr ins Gasthaus Pfälzer Hof in Walldorf ein.

Es geht um die Bedeutung der Insekten im Ökosystem, die Ursachen für den Verlust der Biodiversität in der Agrarlandschaft, die Wirkung verschiedener Pestizide, die Landwirtschaft im Spannungsfeld von Ökologie und Ökonomie und um Handlungsspielräume und Verantwortung für Nachhaltigkeit von Politik, Verbrauchern, Landwirten und Agrotechnik.

Veröffentlicht am 19. März 2019, 13:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=263374 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12