Natur und Artenvielfalt in Wiesloch

Auf Einladung des NABU Walldorf-Sandhausen berichtet Monika Stein, Umweltbeauftragte der Stadt Wiesloch, über 25 Jahre Erfahrung im Einsatz für Natur und Artenvielfalt in Wiesloch. Schwerpunkte sind gemeinsame Projekte mit dem NABU Wiesloch, Biotopvernetzung, Lebensräume aus zweiter Hand – Stichwort Ausgleichsmaßnahmen, Naturdenkmale und lokale Problemzonen. Am 18. März um 19:30 Uhr im Pfälzer Hof in Walldorf […]

Flora und Fauna Letzenberg 19.02.2020

Auf Einladung des NABU Walldorf-Sandhausen berichtet Armin Stegmaier vom NABU Wiesloch am 19. Februar im Pfälzer Hof in Walldorf (Sängersaal) über die Flora und Fauna rund um den Letzenberg. Stegmaier wohnt in Malsch und ist ehrenamtlicher Naturschutzwart. Für den NABU Walldorf-Sandhausen

Vortrag NABU Walldorf-Sandhausen

Vortrag NABU Walldorf-Sandhausen

Madagaskar: Insel der Waldgeister – bedrohtes Naturparadies Lemuren und Chamäleons, Baobabs und Dornwälder – Madagaskars Tier- und Pflanzenwelt ist vielfältig und einzigartig. Die viertgrößte Insel der Erde hat sich vor ca. 100 Mio. Jahren von Afrika abgespaltet. Durch die isolierte Lage entwickelte sich eine einmalige Flora und Fauna mit vielen Arten, die ausschließlich dort vorkommen. […]

Natürlich Gärtnern NABU Walldorf-Sandhausen

Natürlich Gärtnern NABU Walldorf-Sandhausen

Tipps von den Gartenexperten Im Herbst beginnt der Endspurt: Der Garten wird aufgeräumt, Gehölze beschnitten, der Rasen noch einmal auf Vordermann gebracht und dem fallenden Laub der Kampf angesagt. Doch wie so oft gilt auch hier: Weniger ist oft mehr. Laut NABU sollten Gartenbesitzer auf Laubsauger verzichten und lieber zu Besen und Rechen greifen oder […]

Insektensterben 20.11. NABU Walldorf-Sandhausen

Insektensterben 20.11. NABU Walldorf-Sandhausen

Insektensterben – Mythos oder Realität? Sechs Beine und tausend Augen – Insekten sind eine spannende und unglaublich vielfältige Tiergruppe. Es gibt farbenprächtige Exemplare wie die Schmetterlinge und Libellen, aber auch eher unscheinbare Sechsbeiner, die uns mit ihre außergewöhnlichen Eigenschaften und Fähigkeiten überraschen. Für das Gleichgewicht der Ökosysteme sind Insekten unentbehrlich. Sie tragen zur Vermehrung von […]

Wiesloch: NABU-Projekt „Natur nah dran“: Ausgezeichnet für Wildbienen & Co.

Förderprojekt für mehr biologische Vielfalt in Kommunen erhält UN-Dekade-Auszeichnung Die Fachjury der UN-Dekade Biologische Vielfalt hat entschieden: Das Projekt des NABU Baden-Württemberg „Natur nah dran“ wird als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Die Anerkennung wird an Projekte verliehen, die sich in vorbildlicher Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Umweltstaatssekretär Dr. Andre […]

Fledermäuse am Leimbach

Fledermäuse am Leimbach

Ferienspaß mit dem NABU Weiterhin ist das Interesse an diesem Flattertieren ungebremst. Die 10 Kinder von 6-13Jahren trotzten dem Wettergott und schlüpften in die Rolle dieser faszinierenden Lebewesen. Es wurde Beispielsweise das Jagdverhalten nachempfunden, allerdings mit leckeren veganen Gummibärchen. Anhand von Poster und Gummitieren konnte man den Körperbau und andere Merkmale betrachten. Entlang des Leimbach […]

Der NABU informiert: Hirschacker – Futtern und Fräsen für die Artenvielfalt

Der NABU informiert: Hirschacker – Futtern und Fräsen für die Artenvielfalt

Pressemitteilung des NABU Baden-Württemberg NABU und Regierungspräsidium weiten Beweidung aus, testen neue Pflegemethode und bitten um Rücksicht auf Ziegen und Schafe Stuttgart/Schwetzingen – Zahlreiche Ziegen und Schafe futtern seit rund zweieinhalb Jahren regelmäßig Blätter, Kräuter und Gräser im Hirschackerwald bei Schwetzingen. Sie halten damit erfolgreich lichte Flächen im Kiefernwald offen. Einst typische, heute oft seltene […]

Kükentreffen im Gerbersruhpark am 20. April

Kükentreffen im Gerbersruhpark am 20. April

Kükentreffen „Rund ums Ei“ von WiWa Familie und NABU Wiesloch Wer bringt die Eier? Ostern einmal anders. Beim nächsten Kükentreffen von WiWa Familie und NABU Wiesloch sind alle Familien mit Kindern von 3 bis 7 Jahren eingeladen, viel Wissenswertes„Rund um´s Ei“ zu erfahren. „Mit allen Sinnen die Natur erleben“ heißt es bei der Veranstaltung  am […]

Der hohe Preis der billigen Nahrung

Der hohe Preis der billigen Nahrung

„Wir wollen den Dialog stärken“ Die Biologin Renate Wolf bekam für den Vortrag ‚Der hohe Preis der billigen Nahrung‘ viel Aufmerksamkeit. Etliche heimische Bauern beteiligten sich an der Diskussion im Pfälzer Hof. Der Dialog zwischen Naturschutz und Landwirtschaft ist wichtig, um Gräben zu überwinden und etwas für den Erhalt der Artenvielfalt zu erreichen. Denn Insekten […]

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15