Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 16. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Kükentreffen: “Was lebt im und am Leimbach?”

20. Juli 2021 | > Walldorf, > Wiesloch, Allgemeines, Leitartikel, NABU, Photo Gallery

Zu einem sommerlichen „Kükentreffen“ am Leimbach luden der NABU Wiesloch und  das Lokale Bündnis für Familien WiWa-Familie am 17. Juli ein.

(bb) Für die NABU-Gruppe Wiesloch waren Katrin und Matthias sowie vom Lokalen Bündnis für Familien Wiesloch-Walldorf waren Andrea und Sonja beim Treffpunkt an der neuen Holzbrücke im Leimbachpark.

Matthias, Katrin, Sonja und Andrea (v.l.)

Sie begrüßten herzlich ihre kleinen Gäste, die zusammen mit ihren Mamas und einem Papa gekommen waren.

Fast alle waren schon ausgerüstet mit Gummistiefeln und Becherlupen, um die Fundsachen genau unter die Lupe zu nehmen. Ein kleines Stück bachaufwärts ist eine Stelle, von der aus man direkt an den Bach kommt. Dort ging es los mit der spannenden Suche entweder vom Ufer aus oder mit den Füßen im Leimbach. Es wurde mit den Keschern auf dem Grund gesucht, aber auch auf den losen Steinen am Rand sah man so manches winzige Tier.

Matthias vom NABU hatte ein Bestimmungsbuch dabei, und so wurden auf Steinen im Wasser ein Bachflusskrebs und eine Köcherfliege identifiziert.

Ein Ameisensackkäfer kletterte auf Halmen am Flussufer. Dort landete auch eine kleine Libelle.

Das „Kükentreffen“ unter dem Motto „Mit allen Sinnen die Natur erleben“ ist eine Gemeinschaftsaktion des NABU mit dem Bündnis Familien WiWa Familie und findet normalerweise vier- bis fünfmal jährlich statt. Durch die Corona-Lage konnten seit Anfang letzten Jahres kaum Veranstaltungen stattfinden. Die Organisatoren hoffen, dass sich die Lage wieder normalisiert und der für den Herbst vorgesehene Termin auf der Obstwiese stattfinden kann. Die „Kükentreffen“ unter dem Motto “Forschen-Spielen-Lernen” richten sich an Kinder von 3 bis 7 Jahren mit ihren Eltern oder Großeltern.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen – auch für Erwachsene – werden auf der Homepage des NABU Wiesloch veröffentlicht.

Rund um den Leimbachpark gibt es viel zu entdecken:

Und auf den Feldern zwischen Walldorf und Wiesloch spazierten die Störche:

Das Bündnis Familien Wiesloch-Walldorf richtet auch jedes Jahr den WiWa Familie-Bewegungstag aus, abwechselnd in Wiesloch und Walldorf. Leider musste dieser coronabedingt 2020 ausfallen und wird auch 2021 nicht stattfinden.

Text und Fotos: BBinz

 

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Anatomie eines Falls

Der Filmclub Wiesloch-Walldorf zeigt am 25. April um 20 Uhr im Luxor Filmpalast den preisgekrönten französischen Spielfilm „Anatomie eines Falls“ Sandra (Sandra Hüller), Samuel (Swann Arlaud) und ihr elfjähriger sehbehinderter Sohn Daniel (Milo Machado Graner) leben...

Das Erlebnis für Jung und Alt: Feldbahn- und Industriemuseum Wiesloch

Das Feldbahn- und Industriemuseum Wiesloch in den Weinäckern 2 startet mit einem Fahrtag am 1.Mai von 10 bis 17 Uhr in die Saison Besucher des Geländes haben die Möglichkeit, eine Fahrt mit der Feldbahn zu genießen und diese in Aktion zu erleben. Neben dieser...

Baiertal – Polizeihubschrauber zur Vermisstensuche im Einsatz (Update)

Die durchgeführten Suchmaßnahmen nach einer 71-Jährigen Vermissten in Baiertal, konnten am gestrigen Abend um 22.00 Uhr beendet werden, nachdem die Vermisste eigenständig zurückgekehrt war. Neben einem Polizeihubschrauber war auch ein Suchhund im Einsatz. Aktuell...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive