Mitgliederversammlung der Boule-Freunde Wiesloch

Noch vor dem Lockdown fand Ende Februar die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins statt.

Ein Tagesordnungspunkt waren Neuwahlen des Vorstandes, welcher sich nun wie folgt zusammensetzt:

  • Stefan Barth, 1. Vorsitzender
  • Jan Zierock, 2. Vorsitzender
  • Martin Siegl, Kassenwart
  • Herbert Gressler, Schriftführer
  • Günter Ferdinand, Sportwart
  • Nathan Smith, Platzwart

Bericht zum Vorjahr

Der Verein war Veranstalter von 2 Turnieren, die beide gut besucht waren. Insbesondere das Winzerfest-Turnier erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit, fand es doch schon zum 26. Mal statt.

Im sportlichen Bereich nahmen 3 Mannschaften am Ligabetrieb teil. Wiesloch 1 und 2 beendeten die Saison mit gesicherten Plätzen im Mittelfeld und Wiesloch 3 schaffte den Aufstieg von der Kreisliga in die Bezirksliga. Hierzu nochmals herzlichen Glückwunsch.

1 Sommerfest, 1 Ligaspieltag als Heimspiel sowie die Teilnahme des Vereins an der jährlichen Gemarkungsreinigung der Stadt ergänzten die Aktivitäten des Vereins im Jahr 2019.

Neu und sehr gut angenommen, wurden im Juni 2019 die Montagsbouler ins Leben gerufen. Montags um 11 Uhr treffen sich Mitglieder und Interessierte um in gemütlicher Runde Boule zu spielen. Die Teilnehmerzahlen sind fantastisch. Regelmäßig treffen sich zwischen 25 und 30 Frauen und Männer zum Boulen. Dies auch über die Wintermonate.

Wer also Lust und Zeit hat, ist herzlich hierzu eingeladen. Boulekugeln stehen zur Verfügung. Selbstverständlich können Interessierte auch dienstags oder freitags zu uns kommen. Dies dann ab ca. 17 Uhr.

Ausblick auf 2020

Bedingt durch die Corona-Pandemie waren auch wir gezwungen, den Spielbetrieb einzustellen. Auch wird dieses Jahr kein Ligabetrieb stattfinden, ebenso mussten wir 2 Traditions-Turniere absagen. Aber nächstes Jahr kann man hoffentlich wieder durchstarten.

Dass Probleme auch Chancen sein können, haben ganz wenige Mitglieder während der Pandemie bewiesen.

Unter strenger Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln wurde der Platz gärtnerisch auf Vordermann gebracht. Er wurde verschönert, Rasen wurde angelegt, es wurden Pflanzen, Kräuter, Bäume, Büsche gepflanzt und für zukünftige Grillabende wurde ein Schwenkgrill an zentraler Stelle gebaut. Alles passt perfekt in das schöne Ambiente des Bouleplatzes.

Seit geraumer Zeit konnte auch der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden. Selbstverständlich unter Einhaltung der Regeln zu Corona.

Wie es dieses und nächstes Jahr weitergeht, muss wie bei allen anderen Vereinen abgewartet werden. In Aussicht bei uns steht noch eine Veranstaltung des Vereins anlässlich des 20-jährigen Jubiläums. Grobe Planungen sehen dafür den Herbst vor. Wir werden, sollte es stattfinden, darüber berichten.

Bericht: hg

Veröffentlicht am 13. Juli 2020, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=284684 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15