Märchenerzählerin an der Waldschule Walldorf

Einer schönen und langjährigen Tradition folgend, hat der Förderverein die diesjährigen Zweitklässler und ihre Lehrerinnen zu einer Märchenstunde eingeladen.
Frau Schmucker vom Mannheimer Märchenhaus verwandelte am 9. November in der dritten Schulstunde die Schulbibliothek in einen märchenhaften Ort und tauchte mit den Kindern in die Welt von drei Märchen ein. Die Kinder begleiteten dabei einen Königssohn bei seiner einjährigen Reise. Er befreite die Tochter der Blumenkönigin aus der Gefangenschaft eines Drachen. Tatkräftige Hilfe erhielt er bei dieser Herausforderung von anderen Tierkönigen wie dem Adler-, dem Fuchs- und dem Fischkönig. 
Danach rätselten die Kinder begeistert mit, wie sich in einem weiteren Märchen ein Indianerjunge aus einem Bären befreite.
Zum Abschluss wurden die Kinder mit Sterntalern und einem Glitzerstern als Andenken beschenkt.

Herzlichen Dank an Frau Schmucker für diese märchenhafte Auszeit vom Schulalltag!

Text und Foto: Charline Horter, Förderverein der Waldschule Walldorf

 

Veröffentlicht am 4. Dezember 2018, 09:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=258655 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9