Lesung mit Maddalena Fingerle aus ihrem Roman „Muttersprache“

Samstag 19.11.2022, 20 Uhr: Kulturhaus Wiesloch, StadtbibliothekLesung mit Maddalena Fingerle aus ihrem Roman „Muttersprache“.


Das Debüt der Boznerin Maddalena Fingerle hat in Italien für Furore gesorgt. „Muttersprache“ erzählt die Geschichte von Paolo, einem Jungen mit einer besonderen Hypersensibilität: Er erträgt keine verschmutzten Wörter. Seine Heimatsprache ist voll von diesen Wörtern: Italienisch mit Südtiroler Zungenschlag. Er geht nach Berlin, um seine Sprache zu reinigen, verliebt sich dort in eine Frau und kehrt mit ihr zurück nach Bozen und der Wörter-Wahnsinn fährt erneut in ihn.

Maddalena Fingerle, 1993 in Bozen geboren, hat mit ihrem Roman Muttersprache (Lingua Madre) einen mehrfach ausgezeichneten Besteller geschrieben. Das Romanmanuskript  hat 2020 den renommierten Italo-Calvino-Preis für das beste unveröffentlichte italienische Debüt gewonnen; nach Erscheinen folgten zahlreiche Preise und Buchbesprechungen im Feuilleton der deutschen und italienischen Presse.

In Kooperation mit der Heimann Stiftung Wiesloch und der Buchhandlung Eulenspiegel.

Quelle: Stadt Wiesloch

Veröffentlicht am 10. November 2022, 16:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=305970 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen