Lämmer im Rauenberger Tierpark geboren

Am Ostermontag den die Tierpark Freunde zum Ostereiersuchen

Lamm_02Rauenberg. (zg) Pünktlich zum Osterfest erwartet die Besucher des Rauenberger Tierparks eine ganz besondere Überraschung: Zu Ostern werden die beiden Zwillingslämmer, die am Donnerstag (27.03.) geboren wurden, erstmals auch für die Besucher zu sehen sein. Und mit ein bisschen Glück wird bis dahin auch noch ein weiteres Lamm geboren.

Sowohl dem Muttertier als auch dem Nachwuchs – ein Bock und ein Weibchen – geht es gut. Damit Mutter und Kinder etwas Ruhe haben, sind die Tiere noch in ihrem Stall. An Ostern werden die beiden Lämmer dann zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt und werden am Ostermontag, 6. April, eine Attraktion für die kleinen und großen Besucher sein.

Lamm_01Dann nämlich lädt der Verein der Vogelfreunde zum großen Ostereiersuchen in den Tierpark, Bieggasse 17, ein. Im letzten Jahr wurde diese Traditionsveranstaltung, die es Jahrzehnte im Tierpark gab, mit großem Erfolg wieder belebt und in diesem Jahr fortgesetzt. Zwischen 14 und 17 Uhr können am Ostermontag die Kinder im Park nach Ostereiern suchen. Und während die kleinen Besucher nach den versteckten Eiern suchen können, haben die Erwachsenen die Möglichkeit, im Oster-Café auf der Festwiese Kaffee und Kuchen oder frische Waffeln – die auch zum Mitnehmen angeboten werden – zu genießen.

Weitere Infos im Internet unter www.facebook.com/tierparkfreunde

 

Veröffentlicht am 31. März 2015, 12:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=107225 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen