Kunstausstellungen der Stadt Walldorf

Stadt lädt zur gemeinsamen Eröffnung auf dem Schlossplatz

Am Samstag, 25. Juni, 18 Uhr, wird auf dem Schlossplatz eine neue Ausstellungsreihe der Stadt Walldorf eröffnet.
Mit der neuen Ausstellungsreihe an zwei Ausstellungsorten werden Künstlerinnen und Künstler eingeladen, von denen die Stadt Walldorf bedeutende Arbeiten in ihrer mittlerweile umfangreichen Kunstsammlung besitzt.

Maria Sainz Rueda, Franz Jyrch und Elias Wessel stellen ihre zeitgenössische Kunst unter dem Titel „zu mir und zu dir“ in der ehemaligen Synagoge aus.

Tom Feritsch und Jonas Fleckenstein zeigen ihre zeitgenössischen Werke in der Alten Apotheke unter dem Titel „gestern und heute“.

Bei der Vernissage auf dem Schlossplatz werden die Künstlerinnen und Künstler beider Ausstellungen anwesend sein und vom Kunstbeauftragten der Stadt Walldorf, Hartmuth Schweizer, vorgestellt werden.
Die Begrüßung wird der Erste Beigeordnete der Stadt, Otto Steinmann, übernehmen.
Die „Huckleberry Hearts“ sorgen an dem Abend für die passende musikalische Umrahmung.

Die Ausstellungen werden in der ehemaligen Synagoge und in der Alten Apotheke jeweils sonntags von 14 bis 17 Uhr zu sehen sein. Das Ausstellungsende ist am 24. Juli.

Es wird empfohlen, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Text: Stadt Walldorf

 

Veröffentlicht am 21. Juni 2022, 12:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=300809 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen