„Kunst verbindet“ – Vernissage der Künstlergruppe Walldorf im Partner Port

Die Künstlergruppe Walldorf lädt herzlich ein zur Vernissage ihrer Ausstellung „Kunst verbindet“ im Partner Port Walldorf, Altrottstr. 31, am Donnerstag, den 24. Januar 2019, 19 Uhr.

Kunst verbindet … Menschen und Arbeitswelt – und fördert die Kreativität, das findet die Künstlergruppe Walldorf.

Unsere industrielle und kulturelle Vielfalt hier in Walldorf ist eine wachsende gesellschaftliche Herausforderung und Chance.

Unsere regionale Kunst kann den hier wohnenden Betrachter zu Gesprächen und Gedanken anregen. Unsere Kunst wirkt deshalb verbindend.

In dem modernen Bürogebäude vom „Partner Port Walldorf“ werden 17 Künstler ca. 200 Bilder ausstellen. Im „Partner Port Walldorf“ sind 100 Unternehmen mit etwa 1000 Mitarbeitern tätig. Eine täglich hohe Besucherfrequenz führt zu einer hohen Aufmerksamkeit für die unterschiedlichsten Werke.

Die seit über 70 Jahren aktive Künstlergruppe bietet den Menschen in der Metropolregion viele regelmäßige Ausstellungen. Inhalte und Techniken sind sehr unterschiedlich, was es für den Betrachter spannend macht.

Die Grußworte spricht Frau Bürgermeisterin Christiane Staab, es begrüßt Herr Stefan Barth, Objektmanager PP Walldorf.
Die Kunsthistorikerin Dr. Martina Wehlte führt in die Ausstellung ein.

Nach der Vernissage sind die öffentlichen Besuchszeiten an den Sonntagen 10. Februar, 24. März und 5. Mai 2019, jeweils 11 Uhr.
Die Künstlergruppe bittet um Anmeldung bei Wolfgang Wallowy, Tel.: 06227-2782.

Textquelle und Flyer: Künstlergruppe Walldorf

Veröffentlicht am 15. Januar 2019, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=260389 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12