Kunst- und Lichtshow an zwei Standorten

– Faszinierende Einblicke in die Geschichte von SAP und der Stadt Walldorf –

Vom 19. bis 22. Januar bietet der Kunstverein Walldorf in Kooperation mit der Stadt Walldorf und der SAP eine Kunst-Licht-Show der besonderen Art an zwei Standorten an, die faszinierende Einblicke in die Geschichte des Softwareunternehmens und der Stadt geben wird.
Mitorganisator ist außerdem das Metropolink Festival für urbane Kunst. Die verantwortlichen Videokünstler sind Dominik Rinnhofer und Jaime Ramirez.

Die erste Show wird jeweils um 18 Uhr an der Ecke Karlstraße/Badstraße zu sehen sein.
Die zweite Show beginnt um 19.15 Uhr am SAP-Standort WDF21.
Zur Eröffnung am 19. Januar wird Bürgermeister Matthias Renschler um 18 Uhr die Gäste begrüßen, Dr. Gerhard Baldes wird für den Kunstverein einige Worte sprechen. Erläuterungen zur Kunst wird es außerdem von Hartmuth Schweizer geben. Bei der SAP wird um 19.15 Uhr ein Vorstandsmitglied die Gäste begrüßen. Anschließend wird ein kurzer Vortrag über „SAP und die Kunst“ gehalten, bevor die Kunst- und Lichtshow startet.

 

Text: Stadt Walldorf
Foto: Pfeifer

 

Veröffentlicht am 15. Januar 2023, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=307605 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen