Kronensifaka Jao ist sehr beliebt

Im September 2021 kam er nach Heidelberg: Kronensifaka Jao zog in den Zoo Heidelberg ein. Die ersten Wochen nach der Ankunft lernte der Lemur in Ruhe sein neues Zuhause und seine Pfleger kennen, anschließend schrittweise seine neuen Lemuren-Freunde. Inzwischen lebt der Kronensifaka gemeinsam mit den beiden Kattas und den zwei Kronenmakis harmonisch auf einer Anlage.

Kronensifaka Jao liebt frisches Laub. (Foto: Petra Medan/Zoo Heidelberg)

(zg) Das Kennenlernen mit den neuen Mitbewohnern lief überraschend ruhig ab. Von Beginn an wurde Kronensifaka Jao als Chef der Gruppe akzeptiert. Er ist derjenige, der sich zuerst das beste Futter nehmen darf – besonders, wenn es leckeres Laub, seine Leibspeise, gibt. Immer wieder beobachten die Tierpfleger die Lemuren bei der gegenseitigen Fellpflege. Das ist ein positives Zeichen: Wenn sich die Tiere gegenseitig putzen und miteinander schmusen, deutet das auf ein gutes Sozialverhalten hin. Es zeigt, dass das Zusammenleben in der Gruppe funktioniert. Manchmal, so hat es den Anschein, buhlen die Kattas und Kronenmakis um Jaos Aufmerksamkeit und möchten unbedingt in seiner Nähe sein. Jao lässt dies zu und zeigt somit, dass auch er die Gesellschaft seiner neuen Lemuren-Freunde als angenehm empfindet.

Wer die Mitglieder der Lemuren-WG im Zoo Heidelberg selbst beobachten möchte, hat es in diesen Tagen besonders komfortabel. Vom beheizten Besucherbereich im Großen Affenhaus sind die Lemuren gut zu sehen. Für den Zoo-Eintritt gilt aktuell die 2G-Plus-Regel, inklusive aller Ausnahmen nach der Landesverordnung: So müssen Personen, deren zweite Impfung oder Genesung nicht länger als 6 Monate zurückliegt oder Personen, die ihre dritte Auffrischungsimpfung bereits erhalten haben, keinen zusätzlichen Corona-Testnachweis beim Zoobesuch vorweisen. Für diese Personengruppen reicht das Impfzertifikat mit QR-Code in Verbindung mit z. B. einem Personalausweis. Der Zoo Heidelberg bittet darum, sich weiterhin vor einem Zoobesuch über die geltenden Regelungen unter www.zoo-heidelberg.de/coronainfo zu informieren.

Quelle: Zoo Heidelberg

Veröffentlicht am 13. Dezember 2021, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=296165 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen