“Komm mit in das gesunde Boot” – Auszeichnung für den Kommunalen Kindergarten

Der Kommunale Kindergarten Walldorf hat an dem Projekt der Baden-Württemberg Stiftung gGmbH „Komm mit in das gesunde Boot – Wir sind an Bord!“ erfolgreich teilgenommen und wurde hierfür am 19. Juli 2016 ausgezeichnet.

(bb) Nach dem Begrüßungslied des Kindergarten-Chores begrüßte  die Leiterin des Kindergartens Frau Angela Hecht alle Kinder und ihre Eltern sowie die Ehrengäste aus dem Rathaus zu dem kleinen Fest sehr herzlich.
Sie führte aus, dass sich der Kindergarten bereits seit langem mit dem Thema gesunde Ernährung beschäftigt. Die Kinder haben viel gelernt über die natürlichen Lebensmittel, sie wissen, wie gesund frisches Obst und Gemüse ist und dass man viel trinken muss, um die Leistungsfähigkeit – sowohl körperlich als auch geistig – zu erhalten. Die Kinder haben zusammen eingekauft, kleine Mahlzeiten zubereitet und durch Experimente Nahrungsmittel erforscht.
Zur verantwortungsvollen Ernährung gehört auch genügend Bewegung, zu der die Kinder in dem großen Außengelände mit vielen Spielmöglichkeiten animiert werden.
Begleitet wurde das Programm „Komm mit in das gesunde Boot“ von den beiden Handpuppen-Piratenkindern Finn und Fine mit ihrem Boot „Seegurke“.

Gleichzeitig mit der Zertifizierung für die aktive Teilnahme am Programm „Komm mit in das gesunde Boot – Wir sind an Bord“ durch die Baden-Württemberg Stiftung gGmbH wurde auch das neue Klettergerüst auf dem Außengelände offiziell eröffnet. Hier dankte Frau Hecht ganz besonders der Stadt Walldorf, die in kurzer Zeit für die Fertigung des neuen Klettergerüstes sorgte – individuell für diesen Kindergarten aus heimischen Hölzern. 
Mit Dankes-Rosen wurden bedacht Frau Bürgermeisterin Christiane Staab, Herr 1. Beigeordneter Otto Steinmann sowie Herr Rainer Frohmüller und Frau Judith Schleweis von der Stadtverwaltung ebenso wie die Mitarbeiterinnen, die Küchenfee und der Hausmeister des Kindergartens.

Frau Staab dankte Frau Hecht und ihrem Team für ihre tolle Arbeit. Sie übergab sodann feierlich das Zertifikat der Baden-Württemberg Stiftung und bemerkte, dass in der heutigen Zeit gesunde Ernährung und Bewegung leider nicht mehr selbstverständlich seien. Auch Piraten seien eigentlich wenig vorbildlich in ihrem Verhalten, aber Finn und Fine als begleitende Piratenkinder seien da ja ganz anders.  

Herr Steinmann überreichte Frau Hecht eine druckfrische Ausfertigung der neu überarbeiteten Konzeption des Kindergartens. Diese sei nach 25 Jahren Kindergarten und nach 10 Jahren seit der letzten Ausgabe wieder einmal nötig. In Kürze werde der vollständige Drucksatz zum Verteilen an Interessierte vorliegen.

Nach dem Abschlusslied des Kindergarten-Chores  „Wir Kindergartenkinder sind da … hei…di…hei…da …“ wurde das Band zum neuen Klettergerüst feierlich von Frau Staab und zwei Kindergartenkindern durchschnitten und Frau Hecht gab es zur Erstürmung frei.

An diesem heißen Dienstagmorgen konnten sich alle Gäste noch bei netten Gesprächen unterhalten und mit kühlen Getränken erfrischen.

Text und Fotos: BBinz

 

Veröffentlicht am 22. Juli 2016, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=186297 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen