Kinder- und Familienkonzert “Max und Moritz” am 27.11.

Das Kinderbuch Max und Moritz ist wohl fast jedem bekannt, und auch die Eltern können sich noch gut an die Streiche der beiden Jungen erinnern, die ihnen in ihrer Kindheit vorgelesen wurden.

 

Durch die musikalische Ausarbeitung der Lausbubengeschichte durch Gisbert Näther sind der Fantasie der jungen und junggebliebenen Zuhörerinnen und Zuhörer keine Grenzen gesetzt. Durch die Abwechslung zwischen Musik und Erzählung wird das Publikum dazu angeregt, bildlich zu hören. Der Erzähler ist Xaver Detzel.

Die einzelnen Figuren werden charakterstark durch verschiedenste musikalische Stile dargestellt.
Max und Moritz werden durch ein kurzes signalartiges Motiv inszeniert, welches sich wie ein Leitmotiv durch das gesamte Stück zieht.
Witwe Bolte tritt mit einer stimmungsvollen Musik auf, die ihre ganze Schrulligkeit zeigt.
Meister Böck, verkörpert durch die Klarinette, ist ein dünner, etwas seltsamer Zeitgenosse.
Lehrer Lämpel wird mit barocker Musik dargestellt, was das Schulmeisterliche noch unterstreichen soll. Bei der Explosion der Pfeife ist eher die Moderne gefordert.

Freuen Sie sich auf eine Komposition, die die vielen im Busch-Text vorhandenen Effekte kompositorisch voll ausschöpft, humoristisch ist und hin und wieder etwas Biss hat.
Es spielen Musikerinnen und Musiker des SAP Sinfonieorchesters unter der musikalischen Leitung von Manuela Weiss.

Das Konzert findet am 1. Advent, 27. November 2022, in der Walldorfer Astoria-Halle statt.
Es beginnt um 15.00 Uhr, der Saal öffnet um 14.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei, wir bitten um Spenden zugunsten des Hospiz Agape in Wiesloch.

 

Text: Förderverein Hospiz Agape
Logo: IMAGO

 

 

Veröffentlicht am 17. November 2022, 08:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=306268 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen