Kerim Calhanoglu kommt an den Hardtwald

Pressemitteilung SV Sandhausen | Nr. 33 | Saison 2022/23 | 10.12.2022

Vom Bundesligisten Schalke 04 leiht der SV Sandhausen bis zum Saisonende Abwehrspieler Kerim Calhanoglu aus. Der 20-jährige Linksfuß kam in der Hinrunde der aktuellen Saison sowohl in der Bundesliga als auch in der Regionalliga West zum Einsatz.

„Kerim erweitert unsere Optionen in Abwehr und Mittelfeld. In jungen Jahren bringt er schon Erfahrung aus der Bundesliga, der 2. Liga und von der U20 Nationalmannschaft mit“, so Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter beim SVS. „Wir freuen uns, dass Kerim uns in der Rückrunde helfen wird. Er kommt aus dem laufenden Spielbetrieb und will bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen. Ein Dank gilt Schalke 04, Kerim und seinem Berater für die Bereitschaft zu dieser Leihe, die ansonsten nicht zustande gekommen wäre.“

Calhanoglu kennt die Kurpfalz aus Jugendtagen. Beim SC Pfingstberg-Hochstätt begann seine Karriere. Sein Weg führte dann über den VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau zu Waldhof Mannheim und 2016 ins NLZ der TSG Hoffenheim, wo er in der B- und A-Junioren Bundesliga spielte. Zur Saison 2020/21 wechselte er zur U19 von Schalke 04, wo er im September 2020 auch seinen ersten Profivertrag unterzeichnete.

„Ich freue mich sehr, Kerim zum Trainingsstart am 2. Januar begrüßen zu können. Er ist ein Junge aus der Region, der schon Bundesligaluft geschnuppert hat und die 2. Liga bestens kennt. Mit Kerim bekommen wir einen Spieler, der sowohl auf der linken Seite als auch in der Zentrale viele Positionen besetzen kann“, sagt SVS-Cheftrainer Alois Schwartz. „Ich bin sicher, dass alle drei Seiten von der Ausleihe profitieren können”.

In 22 Spielen für die deutschen U-Nationalmannschaften hat Calhanoglu zwei Treffer erzielt, 2019 nahm er an der U17 Europameisterschaft in Irland teil.
In dieser Saison kommt er auf drei Einsätze in der Bundesliga, elf Mal spielte er für die zweite Mannschaft von S04 in der stark besetzten Regionalliga West.

„Ich habe mir vorgenommen, mit dem SV Sandhausen den Klassenerhalt zu schaffen. Auch wenn ich ein Leihspieler bin, werde ich auf dem Platz alles für den Verein geben. Ich möchte in der 2. Liga viel lernen und mich zu einem gestandenen Profi entwickeln. Bedanken möchten ich mich für die sehr guten Gespräche mit den Verantwortlichen beim SV Sandhausen. Jetzt freue ich mich darauf, dass es los geht“, umschreibt Kerim Calhanoglu seine Ziele am Hardtwald.

Calhanoglu ist nach Franck Evina der zweite Winterzugang des SV Sandhausen in der Saison 2022/23. Er wird am Hardtwald die Nummer 20 tragen.

 

 

Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter beim SV Sandhausen mit Neuzugang Kerim Calhanoglu (Foto: SV Sandhausen)

 

 

Veröffentlicht am 10. Dezember 2022, 16:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=306933 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen