Keine Personalprobleme beim Tierheimfest

Noch bevor am Sonntag das XXS-Tierheimfest im Tom-Tatze-Tierheim startet, kann sich der Tierschutzverein Wiesloch/Walldorf über ausreichend ehrenamtliche HelferInnen freuen. Volker Stutz, 1. Vorsitzender, freut sich sehr: „Ohne zuverlässige ehrenamtliche Helfer könnte gar kein Fest stattfinden. Nach zwei Jahren Pause wussten wir nicht, wie viele Helfer uns noch geblieben sind. Doch wir haben wieder so viele zusammen bekommen, dass wir sogar kurzfristig einen XXS-Bücherflohmarkt mit anbieten können.“

Das Tom-Tatze-Tierheim öffnet seine Türen am Sonntag, 31.07. von 13-17 Uhr und bietet neben Kaffee und Kuchen auch hausgemachte Wraps und jede Menge Erfrischungsgetränke.
Das Kreativteam ist mit einem Stand vor Ort und hofft auf viele Besucher. „Wir haben noch so viele kreative Ideen, wir brauchen Platz.“ Helle Reisig ist schon ganz gespannt, wie der Tag laufen wird.

Der Tierschutzverein Wiesloch/Walldorf und das gesamte Tom-Tatze-Team mit seinen Schützlingen ist voller Vorfreude und sagt: „Bis Sonntag, wenn wir uns alle wieder sehen.“

www.tierschutz-wiesloch-walldorf.de

Veröffentlicht am 25. Juli 2022, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=302262 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen