Kanalsanierung in Walldorf wird fortgesetzt.

Ab Montag, 30. Juni, setzt die Stadt Walldorf die Sanierung schadhafter Abwasserkanäle fort, die voraussichtlich bis November 2014 dauern wird.

Betroffen ist vorwiegend der Bereich nördlich von Rennbahnstraße und Bleichstraße. Es wird – wie schon in den Jahren 2012 und 2013 – in geschlossender Bauweise saniert, so dass keine Straßen aufgegraben werden müssen. Dank dieser Methode bekommen die Anwohner in den betroffenen Straßenzügen keine Bagger zu Gesicht.
Es kann lediglich vorkommen, dass die eingesetzten Fahrzeuge und Geräte der beauftragten Firmen den Verkehr etwas behindern. Die Firmen informieren die Anwohner mit Wurfzetteln über die jeweiligen Ausführungszeiten. Über den Zustand der Kanäle hatte sich die Stadt in den letzten Jaren mittels ferngesteuerter Kanalkameras informiert und einen Sanierungsplan erstellt.

Text: Stadt Walldorf

Veröffentlicht am 30. Juni 2014, 10:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=73222 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen