Kameradschaftsabend der Feuerwehr Frauenweiler 2022 mit einzigartiger Ehrung

Bereits Anfang Dezember des letzten Jahres, fand der Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr Frauenweiler in der Dorfklause Frauenweiler statt.
Abteilungskommandant Florian Prummer eröffnete den Abend auf seine humorvolle Art indem er berichtete, dass seine ursprüngliche, seitenlange Begrüßungsrede von seinem Hund gefressen wurde – und das obwohl er gar keinen Hund hat. Er begrüßte die Vertreter der Stadt Wiesloch Oberbürgermeister Dirk Elkemann mit Ehefrau, den stellvertretenden Stadtbrandmeister Ronald Martin sowie Sachbearbeiterin und gute Seele für alle Angelegenheiten der Feuerwehr Wiesloch: Susanne May.

Ehrungen_Beförderungen 2022.jpg: v.l.n.r. stellvertretender Abteilungskommendant Christian Lang, Volker Schmitt, stellvertretender Stadtbrandmeister Ronald Martin, Edwin Mack, Kevin Henkel, Maik Tarrazo, Dominik Wiewecke, Abteilungskommandant Florian Prummer, Ehrenkommandant Werner Oswald, Christoph Achsenick, Dorian Pils, Emilian Pils, Oberbürgermeister Dirk Elkemann

Den Grußworten schloss sich Roland Martin direkt an, und überbrachte den Dank der Gesamtfeuerwehr- Wiesloch für die stets gute Zusammenarbeit – sei es im Einsatz ober im
alltäglichen Geschehen des Feuerwehrwesens.Dirk Elkemann konkretisierte den Dank weiter, und hob besonders Abteilungskommandant Prummer und den Ehrengast des Abends, Ehrenkommandant Werner Oswald hervor. Er lobte das Engagement beider für ihren Einsatz im Namen der Feuerwehr. Er berichtete, dass gerade durch die zwangsweise abgesagten Veranstaltungen wie Kameradschaftsabende, Hauptversammlungen und Veranstaltungen für die Öffentlichkeit klar wurde, wie wichtig auch die Kameradschaft innerhalb der Wehren ist. Er ist froh, dass trotz Corona dieser Zusammenhalt weiter bestehe, und man auf eine schlagkräftige Wehr zurückgreifen kann. Trotz Einschränkungen durch die Pandemie konnten weitere Projekte für das Feuerwehrwesen der Stadt Wiesloch umgesetzt werden.
Darunter auch die Beschaffung von Notstromaggregaten für die Feuerwehrhäuser, an denen Abteilungskommandant Prummer ebenfalls wesentlich beteiligt war.
Aufgrund von zwei Jahren ohne Kameradschaftsabend – an dem traditionell Ehrungen und Beförderungen für das vergangene Jahr verliehen werden, hatte sich ein entsprechender Ehrungsund Beförderungs-Stau gebildet, den es nun abzuarbeiten galt.
Mit Unterstützung von Oberbürgermeister Elkemann und stellvertretendem Stadtbrandmeister Martin, wurden die ersten Ernennungen für das Jahr 2020 durchgeführt.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr durfte Christian Schlund eine Ehrung aus dem Jahr 2020 entgegen nehmen. Im Rahmen der Beförderungen wurden Luis Klenk und Leandro Lamas zum Feuerwehrmann befördert.
Für das Jahr 2021 durfte Tobias Gisy-Gellner eine Ehrung über 20 Jahre entgegen nehmen. 10 weitere Jahre – sprich 30 Jahre – sind Josef Engelhardt und Michael Lang schon Mitglied in der
Wehr und erhielten somit eine entsprechende Ehrung. Seit 35 Jahren ist auch Stefan Seewöster bereits im Dienst des Nächsten in der Feuerwehr aktiv, und erhielt ebenfalls eine entsprechende Ehrung. Sage und Schreibe 50 Jahre Mitgliedschaft hat Jürgen Wiewecke im Jahr 2021 auszuweisen. Als Mitbegründer der damaligen Jugendfeuerwehr hat Jürgen Wiewecke bereits seinen festen Platz in der Geschichte der Feuerwehr Frauenweiler.
Um sich für die Ehrungen und Beförderungen des laufenden Jahres 2022 zu stärken, wurde nach Abarbeitung der vergangenen zwei Jahre zunächst das Abendessen serviert. Dank warmer
Platten mit Schnitzel, Rumpsteak, Putenspieße und vielerlei Beilagen und Soßen konnte das Programm frisch gestärkt weiter geführt werden.
Während die Gäste noch ihren Nachtisch genießen konnten, widmete man sich den Beförderungen des Jahres 2022. In diesem Zuge durften folgende neue Dienstgrade verliehen werden:

Zum Feuerwehrmann-Anwärter wurde Emilian Pils befördert.
Zum Feuerwehrmann wurde Kevin Henkel befördert.
Zum Oberfeuerwehrmann wurde Dorian Pils befördert.
Zum Hauptfeuerwehrmann wurde Christoph Achsenick befördert.
Zum Oberlöschmeister wurde Christian Lang befördert.
Zum Hauptlöschmeister wurde Dominik Wiewecke befördert.
Zum Oberbrandmeister wurde Florian Prummer befördert.

Nach den zahlreichen Beförderungen kam es zu einer ähnlich großen Liste an Ehrungen für das
Jahr 2022.
Zunächst durfte Dorian Pils eine Ehrung für 10 Jahre Mitgliedschaft in Empfang nehmen. Gleich drei mal konnte die Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft an Christian Lang, Edwin Mack und Maik Tarrazo vergeben werden. Volker Schmitt erhielt eine Ehrung für 45 Jahre, welche er bereits als Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr verbracht hatte.
Zum Höhepunkt des Abends kam es mit der folgenden und letzten Ehrung. Eine Ehrung für die selbst der Kreisfeuerwehrverband noch keine passende Ehren-Medallie oder -Nadel hat. Werner
Oswald ist nicht grundlos Ehrenkommandant der Feuerwehr-Abteilung Frauenweiler. Als jahrelanger Abteilungskommandant und Wegbereiter der Feuerwehr Frauenweiler trug er wesentlich dazu bei, dass der Stadtteil eine eigene Feuerwehr hat. Ohne sein Engagement und die Investition seiner eigenen Kraft hätte der zu diesem Zeitpunkt stattfindende Kameradschaftsabend so vermutlich nicht statt gefunden. Unglaubliche 70 Jahre stellt Werner Oswald seine Zeit bereits der Feuerwehr-Abteilung Frauenweiler bereit. Jederzeit mit gutem Rat, oder auch in Form seiner Kochkünste als geheimer Herr über das Sauerkraut des Oktoberfest Frauenweiler. Der gesamte Raum würdigte sein Lebenswerk mit langanhaltenden StandingOvations.
Mit dieser außergewöhnlichen Ehrung war der letzte Programm-Punkt des Abends erreicht, und die Anwesenden ließen die Zusammenkunft in gemütlicher Runde ausklingen.
Quelle: Freiwillige Feuerwehr Wiesloch

Veröffentlicht am 5. Januar 2023, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=307464 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen