Kameradschaftsabend 2018 der Freiwilligen Feuerwehr Frauenweiler

Bereits eine Woche früher wie gewöhnlich, traf sich am 24. November 2018 die Freiwillige Feuerwehr Frauenweiler in der Dorfklause Frauenweiler zum diesjährigen Kameradschaftsabend.

v.l.n.r. stv. Abteilungskommandant Michael San José, Waltraud Knöbl, Jakob Knöbl, Roland Pils, Abteilungskommandant Florian Prummer, Emi Pils, Stadtbrandmeister Peter Hecker, Sarah Förster, Luis Klenk, stv. Abteilungskommandant Christian Schlund, Leandro Bento Lamas, Bürgermeister Ludwig Sauer

Abteilungskommandant Florian Prummer eröffnet die Grußrunde und stellte die diesjährigen Ehrengäste Bürgermeister Ludwig Sauer, Stadtbrandmeister Peter Hecker sowie Ehrenkommandant Werner Oswald vor. Er danke seiner Mannschaft für die erbrachten Leistungen des schon fast vergangenen Jahres und informierte über den weiteren Verlauf des Abends.

Seinen Grußworten schloss sich Bürgermeister Ludwig Sauer an, welcher den Dank der Stadtverwaltung überbrachte, der sich nicht nur auf die Einsatzbereitschaft der Abteilung bezog, sondern auch auf die aktive Mitgestaltung des Dorflebens in Frauenweiler. Er dankte der Jugendfeuerwehr und deren Jugendleitern sowie Abteilungskommandant Prummer für seine fachliche Unterstützung auch über die Grenzen der Abteilung hinaus. Die Begrüßungsrunde schloss Stadtbrandmeister Peter Hecker, welcher erklärte, dass er die Kraft des Danke-sagen bisher unterschätzt hatte, und wolle dies hiermit tun. Er knüpfte an die Dankesworte von Bürgermeister Sauer an, und gab sich  begeistert von der großen Anzahl an Jugendfeuerwehr-Angehörigen, welche die Zukunft der Wehr darstellen.

Den Dankesworten folgten Taten, welche in Form von Ehrungen und Beförderungen erbracht wurden.

So erhielt Michael San José eine Ehrung der Stadt Wiesloch für 20 Jahre Dienst im Namen der Freiwilligen Feuerwehr. Mit 5 Jahren mehr, und somit insgesamt 25 Jahren konnte Roland Pils eine Ehrenurkunde und Abzeichen des Landes überreicht werden. Die Ehrennadel in Gold für insgesamt 50 Jahre Dienstzeit durften die Zuständigen an Jakob Knöbl überreichen. Knöbl dankte, und erwähnte in seiner Dankesansprache, dass er – wenn dies möglich wäre – die Ehrung gerne an jemanden abgeben möchte, der sie seiner Ansicht nach mehr verdient hätte. Konkret bezog er sich hier auf Pflegekräfte und Mitarbeiter des Gesundheitswesen, deren harte Arbeit man erst wahr nimmt, wenn man sie selbst benötige.

 

Nach der Ehrung für 50 Jahre Dienstzeit gab es einen Sprung zurück zum Beginn der Dienstzeit für drei Angehörige der Jugendfeuerwehr, welche zu Feuerwehrfrau- und Feuerwehrmann-Anwärtern befördert werden konnten. Hierbei handelte es sich um Sarah Förster, Leandro Bento Lamas und Luis Klenk, welche stolz ihre Beförderungsurkunde sowie ihre Schulterabzeichen entgegen nehmen konnte

v.l.n.r. Jugendwart Dorian Pils, Jana Jaster, Paul Richter, Lionas Kampert, stv. Jugendwart Tobias Gisy, Niklas Schüttler und Felix Rodenbusch

.

Nach Abschluss dieses offiziellen Programmteils, konnten sich dann alle Anwesenden am bereit gestellten Essen bedienen und verschiedene Fleischsorten, Gemüse und Beilagen verzehren. Kurz nach dem Dessert übernahm dann die Jugendfeuerwehr Frauenweiler mit ihrem Programm zum Kameradschaftsabend die Aufgabe die Gäste zu unterhalten. Diverse Sketche und humorvolle Rückblicke in das vergangene Jahr sorgten bei den Zuschauern für Gelächter. Doch auch in das lustige Programm der Jugendfeuerwehr wurden ernste und erfreuliche Themen eingeflochten. So konnten zum Beispiel Jana Jaster, Paul Richter, Lionas Kampert, Niklas Schüttler und Felix Rodenbusch ihre Urkunden zur bestandenen Jugendflamme Stufe 1 entgegen nehmen.

Doch auch die Gruppenleiter der Jugendfeuerwehr durften sich über eine kleine Überraschung ihrer Schützlinge freuen, welche sich mit einem kleinen Geschenk für das vergangene Jahr und die Betreuung in selbigem bedanken.

Mit dieser Geste schloss der offizielle Teil des Abends und man saß noch lange bei interessanten und lustigen Gesprächen beisammen.

Veröffentlicht am 5. Dezember 2018, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=258696 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.9