Jamila aus 1001 Nacht auf der neuen Bühne des Marionetten Theaters

Zum Start der neuen Spielsaison 2018/19, präsentiert das Wieslocher- Marionetten Theater seine neu umgebaute Bühne. Erstmalig bespielt wird die neue Bühne mit der Fortsetzung „Jamila“ von Geschichten aus 1001 Nacht.

Die Geschichte wird von Sherezad, der klugen Tochter des Wesirs erzählt, die jeden Morgen an einer spannenden Stelle ihre Erzählung für den Sultan Seherban abbricht, denn dieser hatte beschlossen, jede Frau, die mit ihm das Bett geteilt hatte, am anderen Morgen hinrichten zu lassen. Doch der Sultan will unbedingt die Fortsetzung hören und verschont Sherezad. So erzählt sie ihm 1001 Nächte lang immer wieder ineinander sich verflechtende Märchen.

Der zweite Teil erzählt von der Geschichte eines Sultans namens Anmad Shah, der einen mutigen Sohn Sachidat und eine wunderschöne Tochter, die Titelheldin, Jamila hat. Als Sachidat Besuch von seinem persichen Freund Nasrulla bekommt, verliebt sich dieser auf den ersten Blick in Jamila. Mit Hilfe des Bruders, der den Eunuchen mit einer List ablenkt, gelingt es, dass er die Geliebte heimlich im Garten treffen kann. Doch sie werden von dem schrecklichen Zauberer Hasan verraten und der Sultan will den „Frauenverführer“ hinrichten lassen. Sachidat kann das Leben seines Freundes retten, fällt dabei aber selbst in Ungnade und wird in den Kerker gefangen gehalten. Der Zauberer Hassan beschenkt den Sultan reichlich mit Geschmeide, was dieser liebt, und verlangt dafür die Tochter Jamila zur Frau. Diese wird krank vor Liebeskummer und kein Arzt kann helfen.

Ob die schöne Sultanstochter gerettet werden kann, erfahren die Besucher in der Vorstellung am
06. Oktober, 19:00 Uhr
07. Oktober, 17:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen bis dahin schöne sonnige Tage

die Spieler des Wieslocher Marionettentheaters

Spielplan 2018/2019

 Jamila  
 Folge 2 aus 1001 Nacht  6. Oktober 19 Uhr
 für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre  7. Oktober 17 Uhr
   
 Lohn der Liebe  
 Schattenspiel mit Wayang-Figuren  20. Oktober 19 Uhr
 1. Etage im „Alten Bahnhof“ max. 14 Plätze  21. Oktober 17 Uhr
   
 Die Frau um Sokrates  
 von Peter Schneider  17. November 19 Uhr
 für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre  18. November 17 Uhr
   
 Am Rande von Bethlehem  
 Die etwas andere Weihnachtsgeschichte  2. Dezember 17 Uhr
 für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre  
   
Veröffentlicht am 2. Oktober 2018, 09:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=254626 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13