Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 22. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Infos der Feuerwehr zu dem Unfall

3. November 2012 | > Wiesloch, Allgemeines, Das Neueste, Feuerwehr Wiesloch, Photo Gallery

Frontalzusammenstoß forderte drei Verletzte

(mf) In der Heidelberger Straße ereignete sich am Samstag Nachmittag ein folgenreicher Verkehrsunfall. Im Bereich einer leichten Kurve prallten zwei PKW frontal aufeinander.
Infolge des Zusammenstoßes verletzten sich drei Fahrzeuginsassen. Die zunächst unklare Lage veranlasste die Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar neben Rettungsdienst und Notarzt die Wieslocher Feuerwehr und Unterkreisführer Jürgen Förderer zu alarmieren. Diese rückte mit dem Rüstzug zur Einsatzstelle aus und traf als erste Hilfsorganisation am Unfallort ein. Zwei privat vor Ort befindliche Feuerwehrleute hatten bereits medizinische Erstmaßnahmen bei den Verletzten eingeleitet. Feuerwehrsanitäter führten die Versorgung fort, um die Zeit bis zum Eintreffen weiterer Rettungsmittel zu überbrücken. Gleichzeitig wurden bei den deformierten Fahrzeugen die Batterien abgeklemmt, ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden und der Brandschutz sichergestellt. Die Verletzten wurden mit drei Rettungswagen unter Notarztbegleitung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Nachdem die Feuerwehr die Straße von Trümmern gereinigt hatte, wurde der Unfallort an die Polizei übergeben.

Im Einsatz waren 15 Feuerwehrkräfte mit vier Fahrzeugen sowie drei Rettungswagenbesatzungen und zwei Notärzte

 

Bilder : Feuerwehr Wiesloch

 

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Stadtradeln – Kilometer sammeln für unser Klima

Jetzt anmelden und mitradeln Die Stadt Walldorf beteiligt sich zum siebten Mal an der Kampagne Stadtradeln. Gemeinsam mit Walldorf nehmen in diesem Jahr alle weiteren 53 Kommunen des Rhein-Neckar-Kreises vom 23. Juni bis 13. Juli am Stadtradeln teil. Stadtradeln ist...

Die Afrikanische Schweinepest rückt immer näher

Viruskrankheit der Haus- und Wildschweine für Menschen ungefährlich Die hoch ansteckende Afrikanische Schweinepest (ASP) verbreitet sich unaufhaltsam. Im Juni 2024 wurde sie nun auch im Landkreis Groß-Gerau in Hessen – 40 Kilometer von der Kreisgrenze nach Hessen...

Abschluss des Achterrats fand im Freibad des AQWA statt

  „Wie es weitergeht, liegt ein gutes Stück an euch“ Zur Abschlussveranstaltung des Jugendbeteiligungsprojekts Achterrat kamen erneut alle achten Klassen der weiterführenden Walldorfer Schulen zusammen. Nachdem die ersten beiden Veranstaltungen im Oktober 2023...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive