In Wiesloch geht die „Pflück-mich-Aktion“ los – Bedienen Sie sich an saftig leckeren Früchten!

Bewusst regionales Obst genießen

Ungefähr 60 städtische, ungespritzte Obstbäume wurden akuell durch das Umweltamt der Stadt Wiesloch mit „Pflück-mich“ Schildern markiert. Dies soll Interessierte dazu einladen, sich an den Früchten der Bäume zu bedienen.

Ziel der Aktion ist es, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren und gleichzeitig Bürger*innen dazu zu ermutigen, bewusst regionales Obst zu genießen. Eine solche Pflückaktion kann, mit anderen zusammen, ebenfalls ein tolles Erlebnis werden. Das Obst kommt von Apfel- und Birnbäumen sowie von Zwetschgen- und Mirabellenbäume.

Auf die Plätze, fertig, pflück!

Die markierten Bäume befinden sich in Schatthausen entlang der Ochsenbacher Straße und am Parkplatz nördlich des Rouvenhofes, während in Baiertal 11 Bäume am Weg vor der Karl-Herrmann-Zahnstraße mit Schildern gekennzeichnet wurden. In Wiesloch können die Früchte der Obstbäume im Bereich der Spitzwegstraße, entlang der Straße am Schwimmbad und direkt unterhalb des Landgasthofs Gänsberg gepflückt und gesammelt werden.

Hierbei sollte jedoch immer behutsam vorgegangen werden, sodass eine Verletzung der Bäume ausgeschlossen ist. Des Weiteren sollte mit Maß gepflückt werden, sodass sich ebenso Mitbürger*innen und Vögel an den Früchten erfreuen können. Zuletzt sei noch darauf hingewiesen, dass die Pflücker:innen in Eigenverantwortung handeln.

Veröffentlicht am 20. Juli 2021, 10:07
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=292878 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen