Hundefreunde fühlten sich wie an Weihnachten

Vor dem neuen Gebäude freuen sich Gerd und Sonja Oswald, Architekt Thomas Vorfelder, Bürgermeisterin Christiane Staab, Werner Weißbrodt, Vorsitzender des Vereins, und Zimmerer Thomas Schatz, der den Richtspruch ausbrachte (v.l.n.r./Foto: Pfeifer).

(zg) Für die Mitglieder des Vereins der Hundefreunde war Weihnachten in diesem Jahr schon am 7. Dezember. Denn an diesem Tag feierten sie das Richtfest für ihr neues Nebengebäude, das das in die Jahre gekommene alte Gebäude ersetzen wird. „Weihnachten wurde vorgezogen“, freute sich Werner Weißbrodt als Vorsitzender der Hundefreunde.

Dass der lang gehegte Wunsch des Vereins nun Wirklichkeit wird, ist Sonja und Gerd Oswald zu verdanken, die seit 2011 Mitglieder des Vereins sind und als echte Freunde des Hundesports spontan zusagten, die Kosten für den Neubau komplett zu übernehmen. Beim Richtfest lobte Bürgermeisterin Christiane Staab das großartige Engagement von Sonja und Gerd Oswald. Beide seien immer zur Stelle, wenn Hilfe gebraucht werde, erklärte sie dankbar.

Architekt Thomas Vorfelder erläuterte noch einige Details des Gebäudes. Auf rund sechzig Quadratmetern entstehen ein Büro, ein Lagerraum sowie eine barrierefreie Toilettenanlage für den Trainings- und Turnierbetrieb. Letztere war ein besonders wichtiges Anliegen des Vereins der Hundefreunde, da eine extern zugängliche Toilettenanlage sowohl für den Trainings- als auch den Turnierbetrieb von Vorteil ist. Schon bald nach der Winterpause soll das Gebäude offiziell in Betrieb gehen.

 

Quelle: Stadt Walldorf

Veröffentlicht am 23. Dezember 2012, 15:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=14757 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen